RSS
 

Archive for the ‘Buchvorstellungen’ Category

MonatsausLESE: Dezember 2020

05 Jan

Der Dezember war lesetechnisch irgendwie totaler Mist. Gerade mal drei dünne Bücher konnte ich beenden. Zwei davon sind zwar richtig super, aber irgendwie…. Und weil eh alles so komisch ist hatte ich irgendwie die Idee mein extrem kurzes Fazit zu den Büchern diesmal auf Englisch zu schreiben. Deswegen besteht dieser Beitrag aus ziemlich komischem Denglisch. xD Allerdings will ich langfristig eh versuchen meine Buchkommentare zwecks Veröffentlichung auf Goodreads etc. gleich in englischer Sprache zu schreiben, von daher ist dieser Monat vielleicht eine nette Übung. Dann muss ich aber irgendwann die ganze Rubrik umbenennen, haha.

Statistisches (ohne Sachbücher)
Anzahl Bücher: 3
Seiten-Gesamtzahl: 420

***

The Thick of It: The Missing DoSAC Files (various authors) 136 pages
I can’t really put into words how much I loved the show (even though I tried) and the same goes for this book. It’s a really nice addition to the show and really a must-buy for every fan. I especially enjoyed the section about Glenn’s Twitter account, the various e-mail conversations between Malcolm and the other characters and the hand-written notes by some characters. Like the one where Ollie basically admits he wants to be liked by Malcolm…just for that one bit alone the book would’ve been worth it’s money :D (Or Nicola’s letter to Ollie, that one was hilarious too!) By the way, I’m really glad I still got an used copy for a decent price, seems like the book is pretty rare? But at least there’s an e-book version…unlike the TTOI Scripts book. I will probably never own the scripts because used copies are damn expensive /cries

Cautionary Tales for Grown-Ups (Chris Addison) 104 pages
Chris Addison is an awesome person, and you can’t convince me otherwise. That’s why I admit that I might be slightly biased, but…I just really enjoyed this little book. You know what would’ve been awesome? An audio book version, read by the author…. <3 (Wait…I just saw on Amazon that there is in fact an audio book version, but it’ll be hard to get my hands on it….aaaaah!)

Doctor Who: Adventures in Lockdown (various authors) 180 pages
I have a pretty mixed opinion about this book, to be honest. Some of the stories were pretty nice, but it really isn’t anything special. Also most of the stories didn’t really feel positive or hopefully to me, like other reviewers on Amazon said? But that might also be due to me feeling weird through the entire December, so I don’t really know. Well, anyway, I still don’t regret the purchase because the book is in aid for a charity, so it was worth it, I guess! (Though I don’t know if foreign purchases do count because it’s a UK charity?)

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: November 2020

01 Dez

Der November war nicht besonders ergiebig, was aber auch kein Wunder ist – aus den TotW-Posts ist ja bekannt, dass mich momentan die Realserien mehr als alles andere fesseln. Und darüber kommen auch die Bücher etwas zu kurz. Statt zu lesen schreibe ich dieser Tage eher an englischsprachigen Fanfictions. Wenn ich gewusst hätte, dass meine Skills dazu ausreichen und wie viel Spaß das machen würde hätte ich damit früher angefangen. Andererseits braucht es auch wiederum einen gewissen Grad an Obsession um mich zu einer eigenen Geschichte zu einer Serie zu motivieren, von daher stimmt der Zeitpunkt! Aber gut, hier geht es ums Lesen und davon hätte es gerne etwas mehr sein dürfen. Aktuell sieht es auch nicht so aus, als hätte ich im Dezember große Motivation um wirklich viele Weihnachtsbücher zu lesen…aber mal schauen.

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: Oktober 2020

03 Nov

Der Oktober hätte richtig gut werden können, allerdings habe ich nach einer Phase mit riesiger Leselust gegen Ende des Monats doch irgendwie den Faden verloren. Da eines der Bücher aber sehr dick war, sieht immerhin die Gesamt-Seitenzahl nicht so übel aus :D Und ein paar Bücher passend zum Gruselmonat Oktober waren auch dabei, wenn ich auch noch weitere geplant hatte. Na, man kann sich ja auch im November noch gruseln!

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: September 2020

30 Sep

Diesen Monat habe ich gefühlt wahnsinnig viel gelesen. Letztlich sind es auch 13 Bücher geworden, allerdings habe ich damit nicht mehr geschafft als im letzten Monat. Sehr seltsam. Schön ist aber, dass wieder ein paar Altlasten drankamen – wenn ich mich auch jeden Monat frage ob es nicht mehr hätten sein können….

Read the rest of this entry »

 
1 Comment

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: August 2020

03 Sep

Der August war buchtechnisch sehr abwechslungsreich. Zwar ist auch wieder ne Menge Sherlock Holmes dabei, allerdings habe ich diesmal auch zu anderen Genres gegriffen und auch wieder ein paar ältere Bände gelesen. Alles in allem also echt gut, und so langsam wird es nun schon Zeit sich zu überlegen, was ich in diesem Jahr noch so schaffen möchte. Kann man gar nicht glauben, dass das Jahr schon wieder so weit fortgeschritten ist…

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: Juli 2020

03 Aug

Über den Juli kann ich lesetechnisch eigentlich wirklich nicht meckern, denn ich habe zum einen jede Menge gute Holmes-Pastiches gelesen – und zum anderen konnte ich immerhin ein paar ältere Bände von meinem Altlasten-Stapel befreien. Und das mal nicht durch Aussortieren, sondern wirklich durch Lesen! Das ist ja mal etwas ganz Neues. Und so langsam glaube ich doch, dass ich es noch schaffen könnte in diesem Jahr die restlichen in den Jahren 2015 und 2016 angeschafften Bücher wegzulesen.

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: Juni 2020

30 Jun

Diesmal bin ich mit dem Monatspost recht früh dran, was aber einfach daran liegt, dass ich heute definitiv kein Buch mehr durchlesen werde. ^^ Ich war ja auch fleißig genug, 12 (zugegeben nicht sehr dicke, aber egal) Bücher habe ich gelesen und die meisten davon waren sogar gut oder sehr gut. Hurra!

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

MonatsausLESE: Mai 2020

02 Jun

Was würde Sherlock Holmes schlussfolgern, wenn er meine Leseliste vom Monat Mai sehen würde? Elementar, mein lieber Watson: er würde natürlich sofort merken, dass ich gerade nichts so gerne lese wie Watsons Berichte über seine erfolgreich gelösten Fälle ;) Ernsthaft, meine Leseliste in in der Hinsicht gerade recht einseitig, aber die eine oder andere Lesestunde habe ich doch auch mit anderen Büchern verbracht. Zahlenmäßig sieht es also gar nicht so schlecht aus im Mai.

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen