RSS
 

Archive for the ‘Tales of the Week/Das Wort zum Sonntag’ Category

Tales of the Week #47-48/2019

01 Dez

Und ganz nach diesem Motto habe ich in den letzten zwei Wochen meine Zeit vorwiegend mit Pokemon Schild statt mit Mangas verbracht. Ich habe wirklich gar nichts gelesen… Immerhin – ein paar Blogposts konnte ich fertigstellen. Ach ja, und etwas Shopping war noch drin. Mein Pile of Shame nimmt es mir übel, aber nächstes Jahr wird alles besser! Und hoffentlich werden dann auch die TotW-Posts wieder etwas länger, denn dieser hier wird geradezu historisch kurz…

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #45-46/2019

17 Nov

Ja, das dachte ich mir in den letzten Tagen auch zuweilen. Während ich persönlich noch gespannt auf die neuen Pokemon-Editionen gewartet habe, hatte sich das Internet schon seit einer Weile auf die Games eingeschossen. Und gerade in den letzten Tagen kam dann nochmal eine richtige Hasswelle auf. Ich werde mich später nochmal ausführlicher zu den Games äußern, aber eins muss ich schon feststellen: keiner hat etwas gegen legitime Kritik an den Spielen (sie haben unbestritten ihre Probleme und Fehler) und man kann auch seine Meinung äußern wenn man sie nicht kaufen will. Nur leider hat sich das Pokemon-Fandom von seiner schlechtesten Seite gezeigt, es wurden Leute beschimpft weil sie die Games zocken wollten, die Anti-Dexit-Proteste wurden ernsthaft mit den Protesten in Hongkong verglichen und der Tiefpunkt war ein Vergleich zwischen dem Wegfall vieler Pokemon in Schwert/Schild und dem Holocaust. Irgendwann ist es dann auch mal etwas zuviel. Ich habe zwar versucht solche Kommentare auszublenden und möglichst wenig davon zu lesen, aber diese extreme Negativität war schon belastend. Wenigstens hat es mir die Vorfreude trotz allem nicht vermiest und weil ich nunmal ein hirnloses Konsumopfer bin habe ich bei den Games zugegriffen :D

Äh, ja. Jetzt habe ich den Post mit einem Rant begonnen haha. Was soll’s, ansonsten war eh nicht viel los 8D

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #43-44/2019

03 Nov

Da dieser Artikel ziemlich kurz und langweilig wird, musste zumindest das Titelbild etwas schlüpfriger sein ;D Aber mal ehrlich, was habe ich im Oktober eigentlich gemacht??? Gut, ich habe ein paar Games beendet, aber das war jeweils nicht mehr viel Arbeit. Mein Lesepensum war mager (sowohl bei Büchern als auch bei Mangas), von den neu gestarteten Animes habe ich jeweils nur die erste Folge gesehen und das war’s eigentlich. Wahrscheinlich liegt des Rätsels Lösung bei den Brexit-Debatten. Ja, ernsthaft, die habe ich ausführlich verfolgt und mittlerweile gucke ich die Übertragungen aus dem britischen Unterhaus echt gerne. Sowohl wenn mal was im deutschen TV läuft, und ansonsten halt online im Livestream. Das versteht wahrscheinlich eh niemand, aber für mich kann selbst Politik einen gewissen Unterhaltungsfaktor haben (wobei das Thema ja nun kein Spaß ist, aber mir macht es halt wiederum Spaß mehr über die Hintergründe zu lernen) und ein netter Nebeneffekt ist die Tatsache, dass ich mein englisches Hörverständnis üben kann. Wobei die Politiker scheinbar alle recht deutlich sprechen, da habe ich fast nie Probleme…für Serien reicht es aber immer noch nicht so ganz, um jedes Detail und Wortspiel mitzubekommen. Hoffentlich wird das aber auch irgendwann.

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #41-42/2019

20 Okt

Oktober ist der Gruselmonat schlechthin und ich habe prompt einen großen Schreck bekommen, als ich mir mal meinen Manga/LN-Pile of Shame genauer angeschaut habe. Der besteht mittlerweile echt zu 90% aus LNs und das kann so nicht bleiben. Die Lösung: mehr Mangas kaufen fleißig LNs lesen! Aber es wird trotzdem eine Weile dauern bis alles abgebaut ist. Ich glaube für das nächste Jahr nehme ich mir mal eine richtige Backlog-Challenge vor…

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #39-40/2019

06 Okt

Es ist soweit, eine neue Anime-Season beginnt und ein Highlight gab es für mich schon: die erste Folge von Azur Lane. Lange habe ich keinen Anime mehr so sehnsüchtig erwartet und zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Die vielen Shipgirls, die schon alleine in der Folge zu bewundern waren <3 Hoffentlich kommen auch bald die Iron Blood-Damen vor! Und hoffentlich wird die Serie populär genug, um für eine Menge günstiger Figuren zu sorgen, haha. Bisher gibt es leider nur Figuren, die für mich nicht erschwinglich sind, aber wenn ich mir so anschaue wie viele Prize-Figuren Kancolle so bekommen hat….

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #37-38/2019

22 Sep

Das Gefühl hat man zum Ende einer Anime-Season häufiger ;) Obwohl, wenn ich mir so anschaue wie wenig Serien ich diesmal beenden werde… Ansonsten wird es nun auch langsam Zeit zu überlegen, was ich in den verbliebenen Monaten des Jahres noch lesen, spielen und schauen möchte. Ich habe da noch einige angefangene Games und Bücher, die ich nicht ins neue Jahr mitnehmen möchte und damit es am Ende nicht zeitlich zu knapp wird lege ich besser schonmal los. Eines schaffe ich aber wieder nicht: Tales of the Abyss. Oh mann, das Spiel ist so gut und ich will es auch zocken, aber dann mache ich es nie lol.

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #35-36/2019

08 Sep

Meh, diesmal sieht es mit den gelesenen Mangas nicht so gut aus wie in den letzten Wochen. Zum einen liegt das aber daran, dass mein Pile of Shame langsam immer mehr aus Light Novels besteht…und wie groß meine Motivation ist die zu lesen ist ja bekannt. ^^” (Nun könnte man fragen, warum ich die dann überhaupt kaufe….naja, ich WILL die ja irgendwann lesen, aber ich bin halt oft zu faul für so viel englischen Text, auch wenn ich Englisch eigentlich genauso schnell wie Deutsch lese lol) Zum anderen musste ich aber auch recht viel Mobage-Grinding betreiben, bei FGO gibt es z.B. die dritte Auflage vom Nero Fest (und ratet mal ob ich diesmal Nero Bride bekommen habe! Spoiler: nope), Girls Frontline hat auch ein Event und nach Azur Lane bin ich eh süchtig, haha.

Read the rest of this entry »

 

Tales of the Week #33-34/2019

25 Aug

Jaja, die Figuren. Mit denen kann man wirklich nur schwer wieder aufhören. Wollte ich ja eigentlich auch machen, aber den einen oder anderen Neuzugang hat man doch noch zu vermelden. Allerdings schaffe ich es eh nicht mir wirklich ein 100%iges Kaufverbot aufzuerlegen, denn genau dann tauchen garantiert seltene, lange gesuchte Exemplare auf Ebay auf und dann ärgere ich mich wenn ich sie nicht kaufen darf, lol. Nun ja, aber Platz und Geld setzen der Kauflust immerhin enge Grenzen, also…erlaube ich mir zumindest ein paar Ausnahmen halt (noch).

Read the rest of this entry »