RSS
 

Tales of the Week #23-24

14 Jun

yuruyuri

^ Ich wünschte, so würde es mir mit meinem Stapel ungelesener Mangas auch mal gehen. ^^ Aber dazu müsste ich wohl eindeutig mehr Mangas lesen. Stattdessen suchte ich momentan immer noch GoT, zusätzlich habe ich noch mit der Serie „Da Vinci’s Demons“ angefangen (die gefällt mir BTW auch recht gut) und außerdem lese ich irgendwie ein normales Buch nach dem anderen durch. Ich bin selber auf meine Monatsstatistik für den Juni gespannt….die wird wohl gigantisch werden. Außer ich gerate plötzlich in eine Leseflaute.

 

Omochikaeri!

loot_24_2015

In diesen 2 Wochen kam nur ein einziger Manga an, nämlich der neueste englische Pokemon-Band. Und den habe ich auch gleich wieder gelesen. ^^

Anime

Was Animes angeht habe ich jetzt endlich den Anime „Agatha Christie no Meitantei Poirot to Marple“ beendet. Ich hatte den vor längerem mal angefangen, nur wollte ich dann doch lieber erst alle Bücher mit Poirot und Miss Marple gelesen haben um nicht gespoilert zu werden. Das war jetzt soweit, und deswegen kam der Anime nun dran. ^^ Ich muss sagen, dass er mir wirklich gut gefallen hat. Natürlich ist er optisch und inhaltlich ziemlich kindgerecht, daher sieht man z.B. kaum mal eine Leiche oder Gewaltszenen. (Eigentlich ja widersinnig gerade die Bücher von Agatha Christie für Kinder umsetzen zu wollen, aber wie auch immer.) Das hat mich aber nicht sehr gestört, wenn auch eine erwachsenere Anime-Umsetzung etwa von „Mord im Orientexpress“ etwas verdammt cooles wäre. Ansonsten…habe ich noch ein paar Specials beendet, von denen inzwischen mal alle Folgen gesubbt verfügbar waren. Die Sabagebu-Specials etwa, die fand ich richtig witzig. ^^

Manga

gelesen_24_2015

Barakamon Band 1-3
Endlich habe ich die Mangas mal angelesen. Und was soll ich sagen, die Mangareihe gefällt mir beinahe genauso gut wie der Anime! Nur Naru finde ich in der animierten Version noch etwas niedlicher. Was nicht heißen soll, dass sie im Manga nicht niedlich ist, im Gegenteil ;) Ansonsten….wie der Anime bietet mir auch der Manga das Gefühl, mal vom Alltag abschalten zu können und unbeschwert Abenteuer mit Handa und Co. erleben zu können. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände – da zahle ich auch gerne etwas mehr für die englischen Bände….die Hoffnung dass die Reihe auf Deutsch kommt ist wohl seeeeehr gering.

Pokemon Adventures Band 26-28
Inzwischen sind wir schon im Emerald-Arc angelangt. Wenn ich ans Ende des FRLG-Arcs zurückdenke…dort gab es ja einen bösen Cliffhanger, einige Szenen haben aber gezeigt, dass wir dessen Auflösung wohl noch im Emerald-Arc sehen werden. Insofern freue ich mich schon darauf, was noch passieren wird. Ansonsten finde ich Emeralds Abenteuer zwar spannend, aber nicht so mitreißend wie R&S sowie FRLG. Vielleicht auch, weil ich Emeralds unemotionale Einstellung zu den Pokemon nicht ganz nachvollziehen kann. Ich meine: aus meiner Sicht als Spieler sind die Ingame-Pokemon ja nur Daten, aber meistens liebe ich die trotzdem heiß und innig. Wie kann man da reale Pokemon nicht mögen? ;)

Pokemon Schwarz und Weiß Band 7-8
S&W gehört zu den Arcs, die ich weniger mag – trotzdem ist er immer noch wirklich interessant ;) Aber ich habe immer noch das Gefühl, dass die Story irgendwie so gehetzt erscheint….ich kann es nicht genau in Worte fassen, das ist mehr so ein Gefühl. Es passieren einerseits immer recht viele Nebensächlichkeiten, die eigentliche Story schreitet dann aber sprunghaft voran. Wie etwa als Schwarz in einem Moment noch seinen Traum von der Liga aufgeben will….und zwei Panel später auf einmal wieder motiviert ist und Lysander herausfordern will. Na, aber auf das große Finale des Arcs im nächsten Band bin ich aber in jedem Fall gespannt. ^^

Pokemon X & Y Band 1
Diesen Arc hier finde ich da im direkten Vergleich doch aber wesentlich spannender. Vor allem, da der Protagonist X ein eher untypischer Held ist: statt dem üblichen optimistischen Trainer kann man X nicht anders als einen Hikikomori nennen. Aufgrund dramatischer Ereignisse bleibt ihm aber nichts anderes übrig, als zusammen mit seinen Freunden aus Kindertagen auf eine Reise zu gehen. X&Y verspricht wieder einer der Arcs zu werden, bei dem ich die Manga-Story besser als die Game-Story finde. So war es ja etwa auch beim Ruby&Sapphire-Arc. Ich bin jedenfalls gespannt!

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Agatha Christie no Meitantei Poirot to Marple, Barakamon, Pokemon Adventures, Pokemon Schwarz und Weiß, Pokemon X & Y

 

Leave a Reply