RSS
 

Ersteindrücke zur Fall Season 2013

15 Okt

otakufall

^ Dann wird es aber Zeit, denn hier kommen schon meine Ersteindrücke zu den neuen Serien, in die ich so reingeschaut habe!

Ein Hinweis: Bewertungen a la „5/10 Punkten“ gebe ich mal keine ab, denn nach einer Folge kann man das mMn noch nicht wirklich beurteilen. Für manche Animes habe ich auf MAL zwar nach einer Folge schon eine Wertung drin, aber die ändere ich manchmal nach jeder Folge. Ist also nicht wirklich aussagekräftig. Und los geht’s mit meinen Eindrücken zu den jeweiligen ersten Folgen!

Walkure Romanze
Der Anfang ist ein bisschen komisch, weil man mitten in die Handlung hineingeworfen wird und erst per Flashback Details zum Male Lead erfährt. Wirklich gestört hat mich das aber nicht, auf die Story kommt es hier eh nicht so an ;) Die Optik gefällt mir jedenfalls sehr gut und da das Ganze auf einem Eroge basiert gibt es auch ein paar lustige Fanservice-Szenen. Das könnte mal wieder ein Fanservice-Anime nach meinem Geschmack werden!

Outbreak Company
Wohl einer der Animes aus dieser Season, auf die ich am meisten gespannt war. Und die erste Folge hat mich auch nicht enttäuscht: Otaku-Witze und Moe-Klischees wohin man blickt, das verspricht lustig zu werden. Wenn man der Beschreibung auf MAL glauben darf soll es aber auch noch ein bisschen ernster werden, was ich durchaus begrüßen würde.

Log Horizon
Der Anime wird ja schon wieder von vielen Leuten mit SAO verglichen und als Abklatsch hingestellt….noch nichts von .hack gehört, was? Log Horizon gefällt mir bisher jedenfalls besser als SAO, auch wegen dem Humoranteil und weil mir die Charas auf Anhieb sympathisch waren. Und spannend verspricht es auch zu werden, weil bisher weder bekannt ist wer der große Bösewicht im Hintergrund ist, noch was etwa passiert wenn jemand im Game stirbt.

Gingitsune
Wirkt auf mich wie ein schöner ruhiger Slice of Life mit japanischen Sagengestalten. Da liegt der Vergleich mit Wagaya no Oinari-sama nahe, was ja leider eher durchschnittlich war. Aber mein Gefühl sagt mir, dass Gingitsune es besser machen wird – hoffen wir mal dass ich richtig liege. Gintarou, der göttliche Fuchs mit Hijikata- bzw. Roy Mustang-Stimme ist mir jedenfalls schon ans Herz gewachsen xD

Kuroko no Basket 2nd Season
Was soll ich dazu groß sagen? Ich fand Season 1 super, obwohl ich Real Life-Basketball hasse und mit Season 2 wird es wohl kaum anders sein ;) Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit den bekannten Charas und bin gespannt auf die restlichen Mitglieder der „Generation of Miracles“!

Magi: The Kingdom of Magic
Hier gilt praktisch dasselbe wie bei Kuroko no Basket. Der Magnostadt-Arc verspricht auch einiges an Spannung und interessanter Story! Ich bin gespannt was die Manga-Kenner diesmal zur Umsetzung sagen – mir hat die erste Staffel trotz ihrer Schwächen ausgesprochen gut gefallen. Jetzt fange ich ja BTW aber auch bald den Manga an :)

Meganebu!
WTF did I just watch?! Das waren meine Gedanken während der Folge. So richtig kann ich eigentlich noch gar nichts zu dem Anime sagen. Allerdings sind mir die Jungs sympathisch (auch wenn sie meinen Bishie-Geschmack nicht zu hundert Prozent treffen ^^) und die Gags bringen einen schon zum Schmunzeln. Und der Artstyle ist erfrischend anders. Ich werde dranbleiben und denke mal dass die Serie mich nicht langweilen wird.

Freezing Vibration
Ich habe überhaupt keinen Plan mehr, wie die letzte Staffel zuende gegangen ist….ist einfach schon zu lange her ^^‘ Und so richtig weiß ich auch gar nicht ob ich wirklich Lust auf die Serie habe. Aber ich mochte einige Charas, und der Ecchi-Anteil war mir in meiner Watchlist ohne Freezing einfach zu gering! Die erste Folge sah ausgesprochen interessant aus, deswegen gucke ich es vorerst weiter.

Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!
Ich habe mich erstmal voll vor dem Hentai-artigen Gestöhne am Anfang der Folge erschreckt xD Man sollte diese Serie definitiv nicht gucken, wenn jemand in der Nähe ist! Ansonsten ist die Serie nichts Besonderes, aber ich denke es wird schon ganz lustig werden. Wrestling gehört zwar sonst auch zu den Sportarten, die mich so gar nicht interessieren, aber mit Oppai-Anime-Mädels ist es natürlich was anderes ;)

Kyoukai no Kanata
Hm, besonders begeistert hat mich die erste Folge jetzt nicht. Ich hatte ja schon vorher meine Zweifel, ob dieser Anime etwas für mich sein würde. Seltsamerweise mag ich auch die Charas bisher gar nicht, obwohl ich bei KyoAni-Serien sonst sofort zumindest einen Lieblingschara gefunden habe. Mal sehen wie sich das noch entwickelt, denn droppen werde ich die Serie nicht. Dazu mag ich die KyoAni-Optik zu sehr und vielleicht wird es ja auch noch besser!

Diabolik Lovers
Oh Gott, diese sadistischen Typen…wenn man diesen Anime ernst nimmt würde man die 12 Folgen wohl nicht aushalten. Ich versuche einfach mal mich an den hübschen Jungs zu erfreuen und ihre Persönlichkeiten auszublenden *lol* Naja, mein Lieblings-Reverse Harem wird es nicht werden, aber es könnte schon ganz unterhaltsam werden. Besser als Twilight wird es wohl allemal ;)

Samurai Flamenco
Bei der Serie werden Erinnerungen an Tiger & Bunny wach – allerdings hat die erste Folge von Samurai Flamenco wesentlich realistischer gewirkt. Unser Superheld ist immerhin nur ein ganz normaler Mensch ohne jegliche Kräfte. Aber gerade das finde ich interessant, weil es mal etwas neues ist. Mir hat die Folge wirklich sehr gefallen und ich bleibe an de Serie dran.

Galilei Donna
Ich weiß gar nicht so recht was eigentlich in dieser Folge passiert ist. ^^ Aber die Optik, der Sound und die Charas gefallen mir jedenfalls schonmal. Wird also weitergeguckt, und ich bin mal gespannt wie sich die Story noch entwickeln wird.
——————————————————————————————————————————————————————

Gesamtfazit:
Der erste Eindruck meiner ausgesuchten Serien war durchweg gut, wirklich richtig enttäuscht hat mich eigentlich keine Serie. Leider weiß ich aus vorherigen Seasons, dass das nicht unbedingt etwas zu sagen hat – viele Enttäuschungen entpuppen sich erst später. Insgesamt gefällt mir aber, dass praktisch von allem etwas dabei ist – Ecchi, Comedy, Bishies, Sport, SoL, und und und. Lassen wir uns mal überraschen wie meine Meinung zu den Serien am Saisonende ausfällt!

Und was sind eure Eindrücke zur neuen Season? ;)

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 
1 Comment

Geschrieben von Matsu in 2013 ~ Fall, Aktuelle Animes

 

Tags: 2013, Diabolik Lovers, Ersteindrücke, Fall Season, Fall Season 2013, First impressions, Freezing Vibration, Galilei Donna, Gingitsune, Kuroko no Basket 2nd Season, Kyoukai no Kanata, Log Horizon, Magi: The Kingdom of Magic, Meganebu!, Outbreak Company, Samurai Flamenco, Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!, Walkure Romanze

  1. Glove

    15. Oktober 2013 at 20:05

    Ich hab mir bisher nur eine Folge von Strike the Blood angeschaut und die war, bis auf ein paar Momente ziemlich meh..^^ Aber ich geb dem Anime noch ne Chance
    Hab weder SAO ncoh .hack gesehn, habe aber ewig MMos gezockt also steht Log Horizon auch auf meinem Plan^^
    Aber am meisten bin ich wohl auf Pupa gespannt.Und das nicht nur, weil der Name Popo auf Polnisch bedeutet, sondern ein bisschen Horror darf nicht fehlen =)
    Naja gegen deine Liste fühlen sich meine 3 Animes ehem.. ziemlich ambitioniert an *hust* xD

     
 

Leave a Reply