RSS
 

Omochikaeri! – Der Juni-Loot

02 Jul

Wenn man sich das Bild so anschaut sieht das ganze ja noch fast harmlos aus….nur haben die vielen Romane die ich gekauft habe schlicht nicht aufs Bild gepasst ;)

Passend dazu, dass ich den Beyblade Metal Fusion-Manga sehr toll fand, gab es Beyblades für 2 Euro im Ausverkauf – da musste ich mal zugreifen. Leider gab es nur noch Cosmic Pegasus, sonst hätte ich mehrere genommen. Vor allem Dojis Dark Wolf hätte ich gerne gehabt….

Die geballte Ladung Shojo! Was Million Girl angeht würde ich mir wünschen, dass von derselben Mangaka „Boku no Chopin“ bei uns erscheinen würde – ein wirklich süßer Manga, von dem leider bisher nur 4 Kapitel als Scanlations übersetzt wurden. Ansonsten versuche ich endlich mal die Sailor Moon-Neuauflage zusammenzusuchen, sowie ein paar kürzere Serien zu komplettieren. Maid-sama soll ja nun auch in absehbarer Zeit enden, zumindest in Japan. Also kann ich mich da jetzt auch ans Aufholen machen. Neue längere Serien will ich ja vorerst nicht mehr anfangen, erst muss mal was beendet werden.

Und noch ein bunter Mix aus Manga-Genres. Zum einen noch tolle Fantasy-Shojo-Kost mit Di(e)ce und 07-Ghost Children (argh, die Reihe will auch noch nachgekauft werden….), BL mit super kitschigem Titel, zwei SAO-Bände die ich noch nicht lesen kann. Und mit Haruhi und Hetalia zwei Schnäppchen, die ich bei Medimops bzw. Amazon Marketplace aufgestöbert habe :)

Neue Games wollte ich ja eigentlich nicht kaufen….aber es kommt ja meistens anders als man denkt. Weil in meiner Nähe ein Elektromarkt schließt und alles mit 50% Rabatt verramscht wurde (und vieles schon vorher reduziert gewesen war) musste ich halt auch wieder zuschlagen. Naja, um ehrlich zu sein habe ich die Games gar nicht selber gekauft, sondern mich von der Familie sponsern lassen. Zum Zocken bin ich noch nicht viel gekommen (ich muss erstmal mit Pokemon White 2 und Fate/Extra fertig werden), aber F1 2011 und HM Geschichten zweier Städte habe ich jeweils schon kurz angetestet und fand beide sehr gut.

Ugh, und dann noch massenweise Bücher. Langsam weiß ich nicht mehr wohin mit den ganzen Romanen und mein Lesevorrat dürfte mittlerweile für einige Jahre reichen ;) Ich lese zwar mindestens 20 Bücher im Jahr, aber da bleibt trotzdem immer ein riesiger, ständig wachsender Stapel zurück. Übrigens sind es allesamt Ebay-Schnäppchen für 1 Euro, oder Mängelexemplare aus der Supermarkt-Wühlkiste. Solange es keine größeren Mängel am Buch gibt (extreme Leseknicke im Buchrücken stören mich am meisten) bin ich bei gebrauchten Büchern nicht so pingelig. (ganz unten rechts liegt übrigens „Die Kunst des Krieges“ von Sunzi, die anderen Titel sollte man hoffentlich lesen können ;))

Zu guter letzt habe ich mir noch ein Nachtara-Plüschi bestellt. Schade, dass es kein Psiana gab, seit Pokemon Colosseum gehören die beiden für mich einfach zusammen ;)

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 
5 Comments

Geschrieben von Matsu in Shopping

 

Tags: Loot, Omochikaeri!, Shopping

  1. Glove

    2. Juli 2013 at 19:31

    Sagmal Matsu, geht es dir eigendlich auch oft so, dass du viel zuviel kaufst, als du dir eigendlich für den Monat vorgenommen hast?^^

    Ich z.B. hab mir im Juni eine SNES Konsole und 21 Games dazu, N64 Konsole + 7 games, PSX und 1 Game, Gamecube Konsole +4 Games, 5 Blurays und 2 DVDs, geholt. Damit hab ich total über die Strenge geschlagen^^ Aber ich freue mich riesig über all den Kram, allein schon aus nostalgie Gründen^^ (Ok ich gebs zu ein ziemlicher Gaming Nerd ausbruch, diesen Monat^^)

     
    • Matsu

      3. Juli 2013 at 12:13

      Haha ja, das kenne ich gut ^^ In manchen Monaten findet man aber auch einfach überall tolle Schnäppchen und muss zugreifen.

       
  2. Isacz

    2. Juli 2013 at 19:45

    Die Kunst des Krieges war ein faszinierendes Buch. Wie bist du darauf gekommen?
    Wem das gefällt, der sollte sich auch mal „Der Fürst“ von Machiavelli anschauen.

     
    • Matsu

      3. Juli 2013 at 12:14

      Ich habe das Buch mal im Laden gesehen, ein bisschen reingelesen und was ich da gesehen habe hat mein Interesse geweckt ^^

       
  3. Fairy

    3. Juli 2013 at 12:39

    Oi, ich sehe eine Pokemonstofftierarmee ;)
    Manche Pokestoffis sehen wirklich ganz niedlich aus, aber diese Animecharakterplüschis finde ich nicht schön, sehen irgendwie billig aus und sind zudem noch teuer, dann doch lieber ein nettes Tierchen xD

     
 

Leave a Reply