RSS
 

Das Wort zum Sonntag: Special Edition

23 Okt

Nachdem ich in letzter Zeit aus privaten Gründen viel Zeit zum Anime gucken hatte habe ich das genutzt um einige ältere Serien nachzuholen. Und weil da einiges zusammengekommen ist, gibt es mal wieder ein Wort zum Sonntag.

Erst der Anime-Rückblick :)

Kure-nai Folge 1-12 (komplett)
Der Manga ist einer meiner derzeitigen Shonen-Favoriten, aber der Anime schneidet da im direkten Vergleich schlechter ab. Die Charadesigns waren mir zu „anders“. Murasaki zum Beispiel finde ich im Manga richtig süß, im Anime dagegen nicht so wirklich. Vielleicht schaue ich mal noch in die OVA rein, die sich mehr am Manga orientieren soll.

Clannad Folge 1-23 (komplett)
Ich bin normalerweise eher der Typ für Comedy-Animes, was aber nicht heißt, dass Drameas mir nicht gefallen müssen. Clannad ist ein wirklich wunderschöner Anime, der mich an vielen Stellen zum Weinen brachte. Die Charas mag ich durchweg alle und leide regelrecht mit ihnen mit. Logische Konsequenz ist, dass ich Staffel 2 gleich im Anschluss gucken musste.

Clannad After Story Folge 1-8
Ganz durch bin ich damit aber noch nicht, bisher war ich noch nicht wieder in der richtigen Stimmung dafür. Werde ich mir aber bald vornehmen, keine Sorge :) Auch Staffel 2 fand ich von Anfang an wunderschön.

Excel Saga Folge 1-26 (komplett)
Was für eine total abgedrehte Serie, war mein erster Gedanke. Und genau das ist Excel Saga auch: verrückte Charaktere, eine verrückte Story…was will man mehr? Ein sehr guter Comedy-Anime, wenn man den Humor mag.

Puni Puni Poemi Folge 1-2 (komplett)
PPP gehört gewissermaßen zu Excel Saga dazu, denn in der OVA werden einige Anspielungen auf die Hauptserie gemacht. Poemi ist fast noch verrückter und aufgedrehter als Excel. Die OVA fand ich genauso wie die Serie sehr cool. Hätte ruhig länger sein können :)

Baccano! Folge 1-13 (komplett)
Wie so oft, auch Baccano fand ich nicht ganz so toll wie viele sagen. Okay, immerhin besserte es sich nach den für mich langweiligen ersten Folgen noch sehr und wurde zum Schluss hin noch gut und spannend. Außerdem muss ich dem Anime zugutehalten, dass sämtliche Charas des Casts auf ihre Weise sympathisch waren (insbesondere Isaac und Miria ^^). Aber so ganz ist der Funke bei mir nicht übergesprungen. Aber ein schlechter Anime ist Baccano auf keinen Fall.

Yakushiji Ryouko no Kaiki Jikenbou Folge 1-13 (komplett)
Hatte ich schon länger mal zum Gucken eingeplant und nun habe ich mich mal drangesetzt. Die ersten Folgen waren langweilig und ich wollte schon fast droppen. Aber dann wurde es schnell besser. Und ich würde mir auch eine zweite Staffel wünschen, weil ich gerne wissen würde wie es mit Ryouko und Co. weitergeht.

Megane na Kanojo Folge 1-4 (komplett)
Mir wären ja Jungs mit Brillen lieber gewesen, aber was solls ;) 4 kurze kleine OVAs über Mädchen, die eine Brille tragen und auf verschiedene Weise damit umgehen. Die Storys fand ich alle niedlich. Nichts besonderes, aber ganz nett.

Kyou kara Maoh R Folge 1-5 (komplett)
Zugegeben, es ist schon so lange her, dass ich die Hauptserie gesehen habe…alle Details kannte ich nicht mehr. Aber dennoch war die OVA ganz lustig, und ein Wiedersehen mit den KKM-Charas musste auch mal wieder sein.

Kuragehime Folge 2-11 (komplett)
Hatte ich damals mit hohen Erwartungen, fand die erste Folge langweilig und habe es erstmal gedroppt. Jetzt habe ich es mal beendet. Und naja, ich fand es ganz okay. Es hatte seine lustigen Momente, aber auch viele Sachen über die ich mich tierisch aufregen musste.

Amatsuki Folge 1-6
Ich fand die Storyzusammenfassung recht interessant. Der Anime an sich ist aber leider eher langweilig. Naja, zuende bringen werde ich es schon noch, aber mein Lieblingsanime wird es bestimmt nicht.

———————————————————————————————————————————————————————

Und nun noch die Mangas der letzten Zeit :) Keine Ahnung ob das wirklich alle sind, ich kann auch ein paar vergessen haben.

Usagi Drop Band 1-3
Wenn es zum besten Anime seit längerem auch einen Manga auf Englisch gibt, muss man doch zugreifen. Und ein Fehlgriff war das nicht, denn auch der Manga ist bis jetzt toll. Leider habe ich über das Ende viel Negatives gehört…aber bis dahin genieße ich noch die schöne Slice-of-Life Zeit mit Rin und Daikichi.

Pokemon Special Band 1-10
Lasst euch nicht täuschen, der Pokemon-Manga hat mit dem Anime nichts gemeinsam. Stattdessen orientiert er sich eher an den Spielen. Für Pokemon-Fans der ersten oder zweiten Stunde, die sich für den Anime zu alt fühlen, können hier ruhig mal reinschauen. Trotz VIZ Kids-Label ;)

Hellsing Band 1-9
Ich mag Hellsing. Okay, es ist vor allem Splatter, aber irgendwie übt es eine gewisse Faszination auf mich aus. Mal sehen wann ich Band 10 auftreiben kann.

Hell Girl Band 7-9
Ich fand ja die gesamte Hell Girl-Reihe gut, aber die letzten Bände waren nochmal so richtig spannend. Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert. Schade, dass die Fortsetzungen nicht bei uns erscheinen werden…

Hot Roomer Band 1-2
Ich fand es ein bisschen seicht, dieses ewige „ich liebe dich für immer und ewig“. Aber naja, es gab Bishies. Fangirlherz, was willst du mehr!

Sehnsuchtssplitter
4 nette kleine Kurzgeschichten über die Liebe, die mir eigentlich alle gut gefallen haben. Aber besonders die letzte fand ich witzig, und leider wirkte gerade die so abgehackt :(

Min Min Mint
Einzelband von Satoshi Shiki. Warum der auf MAL als Shojo klassifiziert wird ist mir ein Rätsel. Denn es wird jede Gelegenheit genutzt um die Heroine ohne Klamotten dastehen zu lassen, was nicht gerade Shojo-typisch ist, würde ich sagen. ^^

Switch Girl! Band 7-8
Switch Girl ist sowas von genial! Ich muss mir dringend bald die Bände 9 und 10 besorgen, weil ich von diesem Manga einfach nicht genug kriegen kann :D

Tsubasa Reservoir Chronicles Band 5-19
Aktuell bin ich kurz hinter dem Arc aus Tokyo Revelations, den ich auf einer Seite liebe, aber auf der anderen Seite gar nicht mag…Ich muss zugeben, dass mir die Reihe vor diesem Arc besser gefallen hat als jetzt danach. Aber fesselnd finde ich sie immer noch.

Sakura Gari Band 2
Leider habe ich nun nicht den letzten Band um die Reihe zu beenden. Hoffentlich wird das bald etwas, denn ich will wissen wie es ausgeht. Diese BL-Serie von Yuu Watase ist wirklich etwas ganz besonderes.

The Heart of Diamond Band 1
Wow, Mayu Shinjo kann auch was anderes als Smut. Die Heroine ist trotzdem wie gewohnt eher naiv und von tollen Bishies umgeben. Ich mag’s trotzdem und bin auf die Fortsetzung gespannt.

Higurashi When they cry Band 1-10
Higurashi ist toll, sowohl der Manga als auch der Anime. Bis jetzt habe ich die ersten 5 Arcs gelesen und freue mich jetzt schon auf die kommenden Antwort-Arcs~ Einige Details die mir im Anime entgangen waren habe ich nun endlich auch verstanden, und allein deswegen hat sich der Kauf der Mangas voll und ganz gelohnt.

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Amatsuki, Baccano!, Clannad, Clannad ~After Story~, Excel Saga, Hell Girl, Hellsing, Higurashi When they cry, Hot Roomer, Kuragehime, Kure-nai, Kyou kara Maoh R, Megane na Kanojo, Min Min Mint, Pokemon Special, Puni Puni Poemi, Sakura Gari, Sehnsuchtssplitter, Switch Girl!!, Tales of the Week/Das Wort zum Sonntag, The Heart of Diamond, Tsubasa Reservoir Chronicles, Usagi Drop, Yakushiji Ryouko no Kaiki Jikenbou

  1. Bigslam

    23. Oktober 2011 at 16:55

    wow… das war mein erster Gedanke als ich deinen Artikel überflog^^.
    Mein Anime/Manga-konsum ist wohl weit unter Deinem. Allerdings interessiert mich in dem Zusammenhang auch was für dich „in letzter Zeit“ heißt.

    Speziell bei Clannad ist mir aufgefallen das ich den Anime mehrmals unterbrochen habe, weil bei mir nicht so recht Stimmung für diesen Anime aufkommen wollte. Inzwischen will ich mir in nächster Zeit mal die die 2. Staffel ansehen. Dabei muss man erwähnen das ich mir vor ewigen Zeiten schonmal die VN „reingezogen“ oder besser „inhaliert“ habe. Darum war der Anime für mich nur der halbe Spass. Trotzdem ein toller Anime.
    An dieser Stelle muss ich erwähnen, das ich auch bei allen anderen KEY-Adaptionen zurückliege, und weder Air, noch Kanon gesehen habe. (Asche auf mein Haupt, Steinigt mich, etc…)

    In nächster Zeit werde ich wohl mit Index beschäftigt sein.

     
    • Matsu

      23. Oktober 2011 at 17:17

      „In letzter Zeit“ dürften so etwa 5-6 Wochen gewesen sein, in denen ich meistens zuhause im Bett oder auf dem Sofa lag und mich gelangweilt habe..da schafft man einiges an Animes wenn man den ganzen Tag gucken kann ^^ Normalerweise bin ich froh wenn ich mit den laufenden Serien halbwegs hinterher komme ^^

       
  2. Oys

    23. Oktober 2011 at 18:14

    Oha. Ich bin immer noch dabei Shugo Chara zu schauen – und das seit 4 Wochen. Rate mal bei welcher Folge ich bin? 15 von 50! :D

    Unglaublich was du alles verschlingst… :D

     
  3. Shino-Bakura

    24. Oktober 2011 at 07:47

    Matsu guckt mal wieder richtig gute Anime, yeah!

    Irgendwie gibt es ja leider viel zu viele Leute, die gar nicht verstehen können, was an Excel Saga und Puni Puni Poemi lustig/unterhaltsam sein soll. Dabei ist Excel Saga doch sicher eines der aller besten Comedy Animes überhaupt und es fehlen einem schon einige insider Witze, wenn man das nicht kennt. Ich sage nur Petros : „Nooooooooooo“

    Das du jetzt mal Baccano geschaut hast, finde ich auch toll, hatte ich euch allen ja vor einiger Zeit mal empfohlen. Durarara ist außerdem ebenso zu empfehlen. Das ist dann halt die zweite Serie von den gleichen Machern und es gibt da auch jede Menge lustiger Anspielungen (Auf Baccano, wie auch auf andere Animes) + eine echt gute Handlung.

    Ach und lustiges Startbild, Disgaea Charaktere beim einkaufen. ^^‘

     
  4. Grourgre

    24. Oktober 2011 at 13:40

    Ich versteh dich bei „Clannad“, da die erste Staffel ganz gut abgeschlossen wurde und es für mich in Ordnung gewesen wäre, wenn die Serie nun beendet gewesen wäre, kam ich auch nicht in die Stimmung, die zweite Staffel zu gucken. Aber zum Glück ist die zweite Staffel in meinen Augen mindestens genau so gut wie die erste (wobei mich in der ersten Staffel dann doch der zu lange Arc von Fuko etwas gestört hat… Nichts gegen Fuko allgemein, aber der Arc war einfach zu lang! :O), aber ich brauchte schon fünf Folgen, um wirklich kontinuierlich weiterzugucken x)

     
 

Leave a Reply