RSS
 

Archive for the ‘Sonstiges’ Category

#MatsuVsBacklog – Die März-Auswertung

01 Apr

Monat 3 und diesmal lief es nicht ganz so gut wie im Januar und Februar. In zwei Kategorien nehme ich einen Übertrag mit, der sogar recht deutlich ausfällt…an dem werde ich wohl eine Weile zu knabbern haben. Also besser keine Käufe im April…obwohl ich mir eigentlich gerne das neue Sakura Wars holen will. ^^”

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Blog intern

 

#MatsuVsBacklog – Die Februar-Auswertung

04 Mrz

Monat zwei und es macht mir immer noch viel Spaß, meine Zu- und Abgänge vom Backlog genau zu erfassen…und natürlich möglichst viele Bücher und Co. vom Stapel zu befreien! Und prompt gibt es diesmal auch in allen Kategorien ein Minus…wenn es auch teilweise durch Aussortieren statt Konsumieren zustande kam. ^^

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Blog intern

 

#MatsuVsBacklog – Die Januar-Auswertung

03 Feb

Der erste Monat meiner persönlichen Challenge ist schon wieder vorbei und nun heißt es abrechnen. Eines kann ich jedenfalls schon mal festhalten: es war wirklich eine gute Idee, dass ich mich selber endlich mal auf diese Weise herausgefordert habe. Mich motiviert ein konkretes Ziel und genaues Führen einer Liste der Zu- und Abgänge vom Stapel jedenfalls mehr als wenn ich mir nur immer wieder unverbindlich vorgenommen habe, dass ich eigentlich mehr lesen und weniger kaufen müsste. So beschäftigt man sich auch bewusster mit den eigenen Käufen und überlegt vielleicht doch manchmal, ob dieses oder jenes Buch genau jetzt gekauft werden muss oder nicht. Den Januar kann ich jedenfalls schon mal zu einem Erfolg erklären, denn in keiner Kategorie muss ich am Ende ein Plus vermelden. Und die genauen Zahlen? Die folgen nach dem Cut. ^^

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Blog intern

 

#MatsuVsBacklog – Die große Stapel-Abbau-Challenge 2020

31 Dez

Das Jahr 2020 ist nicht mehr fern und damit beginnt ein neues Jahrzehnt. Also gerade der richtige Zeitpunkt, um endlich mal richtig den Abbau der angestauten Massen an Büchern, Mangas, Games und Co. anzugehen! Denn das ist auch wirklich dringend nötig – gerade bei den Büchern liegen einige schon seit Jahren herum und nehmen Platz weg, auch wenn sie mir am Ende gar nicht gefallen… Andererseits kommen auch wirklich gute Bücher wiederum ewig nicht dran, was mich im Nachhinein auch oft ärgert. Und von den Games will ich gar nicht anfangen. Glücklicherweise nutze ich kein Steam etc., ansonsten sähe es wohl noch finsterer aus. Aber auch sonst brauchen Games ja nun mal einige Zeit zum Durchspielen und egal wie viel man zockt, irgendwann staut es sich an. Und es ist doch schade, wenn auch hier manche Perle ewig im Regal versauern muss. Jedenfalls, langer Rede kurzer Sinn: ganz backlogfrei wird man als eifriger Medienkonsument eh niemals sein, aber zu viel ist auch nicht schön. Und deswegen habe ich mir eine Challenge vorgenommen, der ich mich in 2020 stellen werde!

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Blog intern

 

Sayonara 2019 – Ein Jahresrückblick

26 Dez

Nein, wir befinden uns wirklich nicht mehr in den 80ern…denn mit diesem Jahr ist sogar das Jahrzehnt der 2010er schon wieder vorbei. Da fühlt man sich direkt alt, denn nach den 90ern, den 2000ern und eben den 2010ern wird das dann schon das vierte Jahrzehnt, welches ich miterlebe. Äh, ja, aber das gehört nicht hierher, denn es soll ja um das Jahr 2019 gehen. Wie immer gab es einiges an Anime, Games und Co., über das es sich zu berichten lohnt. Und deswegen geht es ohne viele große Worte nun gleich zur Sache!

Read the rest of this entry »

 

Collected Memories #1 – Game Start!

14 Nov

10 Jahre ist dieser Blog nun alt und das heißt auch: seit 10 Jahren sind Anime und Manga – und alles, was noch so dranhängt – meine größten, bestimmenden Hobbies. Natürlich habe ich auch vorher den einen oder anderen Anime geguckt, vorwiegend aber als deutsche Ausstrahlung im TV. Seit 2009 habe ich mich dann aber wesentlich bewusster damit befasst und z.B. seit dieser Zeit auch immer die neuesten Animes, die gerade in Japan liefen geguckt. Und was ich in diesen 10 Jahren so alles geguckt habe…woah. Selbiges gilt natürlich auch für gelesene Mangas und auch für Games – denn während ich zwar vorher schon gezockt und auch manches Game im Anime-Style in meiner Sammlung hatte, so bin ich doch auch durch Animes auf weitere Spiele aufmerksam geworden, sei es nun durch Seiyuus, Charakterdesigns oder weil es ganz einfach eine Animeumsetzung davon gab. Wie dem auch sei, es waren jedenfalls zumindest was den Hobbybereich angeht zehn wirklich ereignisreiche Jahre mit vielen schönen Erinnerungen. Und genau um diese Erinnerungen soll es hier gehen. Ich weiß noch nicht genau wie regelmäßig solche Posts kommen werden, aber ich möchte jedenfalls ab und zu mal einen Blick zurückwerfen und in kurzer Form ein paar random Erinnerungen an Games, Serien und andere Dinge wieder aufleben lassen, welche schon länger Teil meiner Sammlung sind. Gesammelte Erinnerungen bzw. collected memories also :)

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Random Blah

 

Matsu hoch zehn…oder auch: 10 Jahre Ecchi-Ecke!

09 Nov

Heute gibt es mal wieder ein wichtiges Jubiläum zu feiern. Wahrscheinlich denken die meisten Leute jetzt an 30 Jahre Mauerfall – und dann gibt es da mich. Ich habe heute etwas anderes zu feiern: und zwar das zehnjährige Bestehen der Ecchi-Ecke! Wahrscheinlich habe ich das in jedem Jubiläums-Post in den letzten Jahren schon geschrieben, aber ich kann es selber kaum begreifen dass meine bescheidenen Anfänge nun schon so lange her sind. Und vor allem: dass es den Blog immer noch gibt! Auch wenn mittlerweile die große Zeit der Blogs und insbesondere der deutschen Anime-Bloggerszene eigentlich schon lange vorbei ist und auch ich über die Jahre natürlich gemerkt habe dass man immer weniger Leser und besonders Kommentatoren anzieht (gut, dafür könnte auch mein großer Mangel an Kreativität verantwortlich sein, wirklich spannend ist mein Geschreibsel ja nicht lol)…so würde mir doch ohne etwas fehlen. Selbst in Zeiten von Social Media und Co. macht es mir immer noch Spaß, auch mal etwas mehr zu schreiben als 280 Zeichen auf Twitter. Aber für den Kram, den die coolen jungen Leute so machen, wie Youtube etc. bin ich zu alt(modisch) ;D Deswegen wird weitergebloggt – weitere 10 Jahre kann ich nicht versprechen und bis dahin würde sich wohl eh niemand mehr hierher verirren, aber solange ich noch Spaß dran habe geht es weiter. Und den habe ich auf jeden Fall, alleine schon deswegen weil ich so Jahre später nachvollziehen kann was ich wann so gelesen/gesehen/gezockt habe und was ich dazu zu sagen hatte! Und wer weiß, vielleicht schaffe ich es auch mal nicht mehr notorisch uninspiriert zu sein und endlich mal wieder einen Post zu schreiben, der zum Kommentieren anregt. xD

Danke jedenfalls an alle, die immer noch mitlesen und Interesse an meinem Gelaber haben. Vielen Dank, es ist sicher nicht immer spannend zu lesen wie ich mich wieder über meinen zu großen Mangastapel oder mangelnde Leselust aufrege 8D

 
3 Comments

Geschrieben von Matsu in Sonstiges, Blog intern

 

Sayonara 2018 – Ein Jahresrückblick

28 Dez

Ja, man musste lange warten auf meinen neuesten Jahresrückblick. Um genau zu sein ein ganzes Jahr! ;D Nun ist es aber wieder soweit und es gilt zurückzublicken auf das Vergangene. Da gibt es natürlich einiges aufzuarbeiten, also fangen wir gleich an!

Read the rest of this entry »