RSS
 

Author Archive

Tales of the Week #45-46/2019

17 Nov

Ja, das dachte ich mir in den letzten Tagen auch zuweilen. Während ich persönlich noch gespannt auf die neuen Pokemon-Editionen gewartet habe, hatte sich das Internet schon seit einer Weile auf die Games eingeschossen. Und gerade in den letzten Tagen kam dann nochmal eine richtige Hasswelle auf. Ich werde mich später nochmal ausführlicher zu den Games äußern, aber eins muss ich schon feststellen: keiner hat etwas gegen legitime Kritik an den Spielen (sie haben unbestritten ihre Probleme und Fehler) und man kann auch seine Meinung äußern wenn man sie nicht kaufen will. Nur leider hat sich das Pokemon-Fandom von seiner schlechtesten Seite gezeigt, es wurden Leute beschimpft weil sie die Games zocken wollten, die Anti-Dexit-Proteste wurden ernsthaft mit den Protesten in Hongkong verglichen und der Tiefpunkt war ein Vergleich zwischen dem Wegfall vieler Pokemon in Schwert/Schild und dem Holocaust. Irgendwann ist es dann auch mal etwas zuviel. Ich habe zwar versucht solche Kommentare auszublenden und möglichst wenig davon zu lesen, aber diese extreme Negativität war schon belastend. Wenigstens hat es mir die Vorfreude trotz allem nicht vermiest und weil ich nunmal ein hirnloses Konsumopfer bin habe ich bei den Games zugegriffen :D

Äh, ja. Jetzt habe ich den Post mit einem Rant begonnen haha. Was soll’s, ansonsten war eh nicht viel los 8D

Read the rest of this entry »

 

Collected Memories #1 – Game Start!

14 Nov

10 Jahre ist dieser Blog nun alt und das heißt auch: seit 10 Jahren sind Anime und Manga – und alles, was noch so dranhängt – meine größten, bestimmenden Hobbies. Natürlich habe ich auch vorher den einen oder anderen Anime geguckt, vorwiegend aber als deutsche Ausstrahlung im TV. Seit 2009 habe ich mich dann aber wesentlich bewusster damit befasst und z.B. seit dieser Zeit auch immer die neuesten Animes, die gerade in Japan liefen geguckt. Und was ich in diesen 10 Jahren so alles geguckt habe…woah. Selbiges gilt natürlich auch für gelesene Mangas und auch für Games – denn während ich zwar vorher schon gezockt und auch manches Game im Anime-Style in meiner Sammlung hatte, so bin ich doch auch durch Animes auf weitere Spiele aufmerksam geworden, sei es nun durch Seiyuus, Charakterdesigns oder weil es ganz einfach eine Animeumsetzung davon gab. Wie dem auch sei, es waren jedenfalls zumindest was den Hobbybereich angeht zehn wirklich ereignisreiche Jahre mit vielen schönen Erinnerungen. Und genau um diese Erinnerungen soll es hier gehen. Ich weiß noch nicht genau wie regelmäßig solche Posts kommen werden, aber ich möchte jedenfalls ab und zu mal einen Blick zurückwerfen und in kurzer Form ein paar random Erinnerungen an Games, Serien und andere Dinge wieder aufleben lassen, welche schon länger Teil meiner Sammlung sind. Gesammelte Erinnerungen bzw. collected memories also :)

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Anime und Manga, Sonstiges, Random Blah

 

Matsu hoch zehn…oder auch: 10 Jahre Ecchi-Ecke!

09 Nov

Heute gibt es mal wieder ein wichtiges Jubiläum zu feiern. Wahrscheinlich denken die meisten Leute jetzt an 30 Jahre Mauerfall – und dann gibt es da mich. Ich habe heute etwas anderes zu feiern: und zwar das zehnjährige Bestehen der Ecchi-Ecke! Wahrscheinlich habe ich das in jedem Jubiläums-Post in den letzten Jahren schon geschrieben, aber ich kann es selber kaum begreifen dass meine bescheidenen Anfänge nun schon so lange her sind. Und vor allem: dass es den Blog immer noch gibt! Auch wenn mittlerweile die große Zeit der Blogs und insbesondere der deutschen Anime-Bloggerszene eigentlich schon lange vorbei ist und auch ich über die Jahre natürlich gemerkt habe dass man immer weniger Leser und besonders Kommentatoren anzieht (gut, dafür könnte auch mein großer Mangel an Kreativität verantwortlich sein, wirklich spannend ist mein Geschreibsel ja nicht lol)…so würde mir doch ohne etwas fehlen. Selbst in Zeiten von Social Media und Co. macht es mir immer noch Spaß, auch mal etwas mehr zu schreiben als 280 Zeichen auf Twitter. Aber für den Kram, den die coolen jungen Leute so machen, wie Youtube etc. bin ich zu alt(modisch) ;D Deswegen wird weitergebloggt – weitere 10 Jahre kann ich nicht versprechen und bis dahin würde sich wohl eh niemand mehr hierher verirren, aber solange ich noch Spaß dran habe geht es weiter. Und den habe ich auf jeden Fall, alleine schon deswegen weil ich so Jahre später nachvollziehen kann was ich wann so gelesen/gesehen/gezockt habe und was ich dazu zu sagen hatte! Und wer weiß, vielleicht schaffe ich es auch mal nicht mehr notorisch uninspiriert zu sein und endlich mal wieder einen Post zu schreiben, der zum Kommentieren anregt. xD

Danke jedenfalls an alle, die immer noch mitlesen und Interesse an meinem Gelaber haben. Vielen Dank, es ist sicher nicht immer spannend zu lesen wie ich mich wieder über meinen zu großen Mangastapel oder mangelnde Leselust aufrege 8D

 
1 Comment

Geschrieben von Matsu in Sonstiges, Blog intern

 

MonatsausLESE: Oktober 2019

05 Nov

Ach herrje. Da war schon der September eher suboptimal, was das Lesen angeht…und dann kam der Oktober und setzte noch eines drauf. Und das im negativen Sinne. Ich hatte – eigentlich sehr ungewöhnlich für diese Jahreszeit – meistens so gar keine Lust ein Buch in die Hand zu nehmen. Teilweise lag das aber auch daran, dass ich mich momentan einfach nicht entscheiden kann was ich denn nun lesen soll. Da stehe ich manchmal vor dem Regal und grüble, dann sehe ich ein Buch was in Frage kommen könnte, aber kaum dass ich die ersten Seiten gelesen habe ist die Leselust schon wieder weg. Nicht gerade schön, aber hoffentlich legt sich das bald wieder. Wenn ich mir ältere MonatsausLESE-Posts so anschaue wünsche ich mir doch dass ich bald wieder so viel Spaß am Lesen haben werde wie damals. Bis dahin hangele ich mich irgendwie mühsam von Buch zu Buch und versuche zumindest mein Lesepensum für die Goodreads-Challenge zu schaffen sowie jeden Monat ein englisches Buch zu beenden. Das auch nicht mehr zu schaffen wäre dann doch zu viel (oder eher zuwenig) des Guten. ^^

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Buchvorstellungen

 

Tales of the Week #43-44/2019

03 Nov

Da dieser Artikel ziemlich kurz und langweilig wird, musste zumindest das Titelbild etwas schlüpfriger sein ;D Aber mal ehrlich, was habe ich im Oktober eigentlich gemacht??? Gut, ich habe ein paar Games beendet, aber das war jeweils nicht mehr viel Arbeit. Mein Lesepensum war mager (sowohl bei Büchern als auch bei Mangas), von den neu gestarteten Animes habe ich jeweils nur die erste Folge gesehen und das war’s eigentlich. Wahrscheinlich liegt des Rätsels Lösung bei den Brexit-Debatten. Ja, ernsthaft, die habe ich ausführlich verfolgt und mittlerweile gucke ich die Übertragungen aus dem britischen Unterhaus echt gerne. Sowohl wenn mal was im deutschen TV läuft, und ansonsten halt online im Livestream. Das versteht wahrscheinlich eh niemand, aber für mich kann selbst Politik einen gewissen Unterhaltungsfaktor haben (wobei das Thema ja nun kein Spaß ist, aber mir macht es halt wiederum Spaß mehr über die Hintergründe zu lernen) und ein netter Nebeneffekt ist die Tatsache, dass ich mein englisches Hörverständnis üben kann. Wobei die Politiker scheinbar alle recht deutlich sprechen, da habe ich fast nie Probleme…für Serien reicht es aber immer noch nicht so ganz, um jedes Detail und Wortspiel mitzubekommen. Hoffentlich wird das aber auch irgendwann.

Read the rest of this entry »

 

Angezockt: Phoenix Wright Ace Attorney Trilogy (PS4) & Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution (Switch)

24 Okt

Und schon wieder zwei Games durch, aktuell läuft es da ja richtig gut. Und dabei kommt es mir eigentlich gar nicht mal so vor als wäre ich wirklich produktiv in Sachen Pile of Shame-Abbau. Allerdings lagen diese beiden Spiele ja auch nicht so lange auf dem Stapel. Was ja aber auch mal gar nicht so übel ist. ^^

Read the rest of this entry »

 
No Comments

Geschrieben von Matsu in Reviews, Games

 

Tales of the Week #41-42/2019

20 Okt

Oktober ist der Gruselmonat schlechthin und ich habe prompt einen großen Schreck bekommen, als ich mir mal meinen Manga/LN-Pile of Shame genauer angeschaut habe. Der besteht mittlerweile echt zu 90% aus LNs und das kann so nicht bleiben. Die Lösung: mehr Mangas kaufen fleißig LNs lesen! Aber es wird trotzdem eine Weile dauern bis alles abgebaut ist. Ich glaube für das nächste Jahr nehme ich mir mal eine richtige Backlog-Challenge vor…

Read the rest of this entry »

 

Komplett-Rückblick auf die Summer Season 2019

16 Okt

Auf diesem Bild sind fünf Misakas zu sehen – und damit ist die Zahl der Misakas um eins höher als die Zahl meiner beendeten Animes in dieser Season. xD Ja, es sind letztlich nur 4 beendete Serien geworden, weil ich einiges noch gedroppt hatte und von vornherein nicht viel angefangen hatte. Dementsprechend wird der Artikel auch nicht sonderlich lang. Aber ich glaube, die nächste Season wird wieder ergiebiger. Und damit auch schreibaufwändiger. ^^

Read the rest of this entry »