RSS
 

Tales of the Week #41-42/2020

18 Okt

Seifenopern habe ich in den letzten beiden Wochen eher nicht geguckt, dafür war ich aber in anderen Bereichen recht fleißig. Allerdings zocke ich für meinen Geschmack derzeit definitiv zu wenig. Ich finde aber einfach nie richtig in ein Spiel hinein…. Selbst bei Genshin Impact, was mir nach den ersten paar Stunden eine Menge Spaß macht, stellt sich keine Dauermotivation ein. Wenn mich ein Spiel richtig packt merke ich das immer daran, dass ich mich oft bei dem Gedanken daran ertappe, während ich mit etwas ganz anderem beschäftigt bin…und dann will ich prompt ein paar Stunden zocken. Ja, das fehlt mir wirklich. Hoffentlich finde ich bald etwas, wo ich mal dranbleiben möchte. Denn zurzeit beschäftigten mich wirklich nur die Mobages und immer noch ACNH, was doch etwas wenig ist.

Loot der Woche

Weil ich scheinbar ziemlich doof bin, habe ich diesmal unabhängig voneinander zwei Fotos von zwei Loot-Ladungen gemacht. Ich hätte ja auch einfach noch ein neues Gesamtfoto machen können, aber nope lol. Eines haben alle Mangas jedenfalls gemeinsam: sie vervollständigen ihre jeweilige Reihe! Im Falle von Bungo Stray Dogs zwar nur solange, bis der nächste Band erscheint, aber es ist trotzdem schön, dort mal aufgeholt zu haben. Vielleicht schaffe ich es dann ja auch mal, auf dem aktuellen Stand zu bleiben? Die Conan Short Stories wurden ja leider hierzulande abgebrochen, allerdings habe ich nun immerhin alle erhältlichen Bände komplett. Als Fan möchte ich die Reihe einfach trotzdem im Regal haben und ich mag die simpleren kurzen Fälle auch gerne. Bei Danganronpa 2 fehlte mir gerade noch der erste Band, während 2 und 3 längst bei günstigen Gelegenheiten im Regal gelandet waren. Es gibt ja noch mehr an DR-Mangas, da müsste ich eigentlich auch mal schauen….aber ich will jetzt erstmal echt keine neuen Reihen mehr anfangen. Zumal ich mir jetzt so nebenbei noch in den Kopf gesetzt habe mir mal wieder ein paar Bände von Manga Love Story zu besorgen. Es wird mal wieder Zeit für ein bisschen Ecchi und Erotik, wozu hat denn schließlich der Blog hier seinen Namen! Ich hätte Band 1-30 damals echt nicht verkaufen und weiter an der Reihe dranbleiben sollen, denn mittlerweile sind viele Bände vergriffen…. Naja, kann ich mal wieder seltene Bände jagen, das ist ja auch eine der Freuden des Sammlers. ^^ Und tbh dürfte es bei der Reihe auch nicht so schlimm sein, wenn man den einen oder anderen Band auslässt.

Matsu guckt…

Zwar habe ich vor ein paar Tagen gemerkt, wie viele Serien in dieser Season starten, auf die ich sehr gespannt bin (Higurashi, HypMic, Akudama Drive, Strike Witches…um nur ein paar zu nennen) – aber was habe ich stattdessen gemacht? Fleißig weiter Gintama geguckt, haha. Naja, aber Gintama eignet sich einfach gut um dazu nebenbei Mobages zu farmen, während die neuen Serien meine volle Aufmerksamkeit beanspruchen würden. Na jedenfalls…meine Disziplin in Sachen Anime-Seasons ist diesem Jahr irgendwie total zum Opfer gefallen, ich bin aber entschlossen zumindest die aktuelle Season letztendlich pünktlich und mit einem Post abzuschließen.

Hat es sich bei der zweiten Hälfte von Hannibal eigentlich um eine komplett andere Serie gehandelt? Zumindest fühlte es sich irgendwie so an. Ich weiß nicht, aber mir hat der Anfang besser gefallen, als noch jeder Hannibal für total harmlos gehalten hat. Wobei die zweite Hälfte wiederum einiges an netten Shipping-Momenten für Will und Hannibal gebracht hat. Ich konnte mir tbh auch nicht vorstellen wie Will nun zu seiner Frau gekommen sein soll, haha. Aber ansonsten hat mich die Serie gegen Ende doch ein bisschen verloren, vor allem die Storyline um Mason Verger (und seinen Charakter an sich) fand ich einfach furchtbar. Und nach all dem Gemetzel war ich dann irgendwie froh, dass zumindest mein heimlicher Lieblingscharakter Dr. Chilton noch halbwegs gut davongekommen war (naja, “gut”..bis auf die zwei winzig kleinen Sachen mit Dr. Gideon und Miriam Lass, lol)…bis dann die letzten beiden Folgen kamen, meh. Hätte ich jetzt noch Lust auf eine Fortsetzung? Ich bin gespaltener Meinung. Zwar war ich wie gesagt am Ende nicht mehr so begeistert, allerdings meine ich irgendwo ein Statement der Serienmacher gelesen zu haben laut dem es in einer weiteren Season um die gemeinsame Flucht von Will und Hannibal gehen würde und das fände ich gerade angesichts einiger Entwicklungen aus den letzten paar Folgen doch sehr…interessant. Und sicher auch sehr romantisch :D

Jedenfalls, nach dieser emotionalen Achterbahn brauchte ich dringend eine Serie, die ich schon kenne. Und was eignet sich sozusagen zur Beruhigung besser als eine Serie, die auf schwarzen Humor und überraschende Twists setzt? Richtig, nichts – und deswegen kamen gleich im Anschluss S4 und S5 von Inside No.9 dran. Ahhh, ich liebe die Serie einfach und diese beiden Staffeln haben gegenüber den ersten 3 noch mal eins draufgesetzt. Die Folgen waren wirklich alle sehr gut, finde ich. Und das Halloween-Special war ja sowieso noch mal eine Nummer für sich – wenn ich das im Live-TV gesehen hätte wäre ich wahrscheinlich vor Schreck vom Sofa gefallen, hehe. Mein einziges Problem ist jetzt, dass es noch keine weitere Staffel gibt und ich nun erstmal warten muss ;_; Aber ich bin wirklich wahnsinnig froh, dass ich über Umwege überhaupt erst auf die Serie gestoßen bin. Eigentlich war das ja nur der Fall, weil mich im Frühjahr wieder mal das große Sherlock-Fangirling gepackt hat, ich deswegen andere Serien mit Mark Gatiss geguckt habe, worunter auch The League of Gentlemen war, was mich sehr begeistert hat. Und davon war es ja dann kein großer Schritt mehr. Wobei mir da gleich einfällt: ich muss dringend TLOG rewatchen, es wird mal wieder Zeit :D

Manga

Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Elma’s Office Lady Diary Band 3
Wieder ein gewohnt guter Band der Reihe. Elma ist einfach zu niedlich in diesem Spinoff, es ist einfach eine wahre Freude ihr dabei zuzusehen wie sie einfache Alltagsdinge missversteht. Und dann kommt es etwa dazu, dass sie im Kino versucht mit Fafnir Händchen zu halten oder dass sie einem Pickup-Artist beinahe beim Restaurantbesuch um sein ganzes Geld bringt. Herrlich war auch das Makeup-Kapitel, Kobayashi mit Makeup im Gesicht ist ja wirklich eine komplett andere Person. xD

One Piece Band 61-75
Keine Ahnung wo eigentlich genau die Motivation herkam, aber in den letzten Tagen hatte ich mal richtig große Lust darauf, One Piece weiterzulesen. Zugegeben: den Fishman Island Arc und aktuell auch Dressrosa überfliege ich an manchen Stellen eher, weil ich die beiden Arcs nicht sooo toll fand (wobei mir natürlich klar ist, dass sie für die gesamte Storyentwicklung sehr wichtig sind) und mich im Falle von Dressrosa auch noch recht gut an die Handlung erinnere. In beiden Fällen ist aber eine Auffrischung trotzdem willkommen, denn manches Detail hatte ich nicht mehr im Kopf bzw. habe ich es im Anime wohl gar nicht erst mitbekommen. Und eines habe ich auch wieder gemerkt: im Manga ist einfach das Pacing viel, viel besser. Ich weiß z.B. noch wie lange sich in Anime-Dressrosa der Kampf gegen Sugar und Trebol inklusive Vorbereitung etc. angefühlt hat – und hier im Manga ging das gefühlt viel schneller und war wesentlich spannender zu lesen. Genau deswegen skippe ich die Arcs im Manga auch nicht komplett, worüber ich zugegeben erst nachgedacht habe. Naja, und mein Hightlight lag zwischen den beiden bisher erwähnten Arcs: Punk Hazard! Ich weiß gar nicht ob ich den Arc damals im Anime auch so toll fand, aber spätestens seit dem Zocken von Pirate Warriors 3 ist er mir wirklich ans Herz gewachsen. Mir gefällt vor allem, dass Luffys Crew hier mit Smokers Marinetruppe zusammenarbeiten muss, um den gemeinsamen Feind zu besiegen. Und irgendwie mag ich auch Caesar, lol. Diesen Arc habe ich jedenfalls sehr genossen <3 Ich glaube, ich muss doch mal eine Rangliste meiner Lieblingsarcs erstellen. Wobei das abseits meiner absoluten Favoriten schwierig werden dürfte. Denn auch wenn mir einige Arcs aus verschiedenen Gründen weniger gefallen, so mag ich doch One Piece als Ganzes zu sehr um irgendeinen Arc ans Ende der Liste setzen zu wollen. (Obwohl…es gibt ja noch Long Ring Long Land, lol.)

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Elma's Office Lady Diary, Miss Kobayashi's Dragon Maid, One Piece

 

Leave a Reply