RSS
 

Tales of the Week #11-12/2020

22 Mrz

Tja, die letzten zwei Wochen waren wirklich seltsam. Und das liegt natürlich am momentan alles bestimmendem Thema, dem Coronavirus. Zwar ändert sich für mich eigentlich persönlich nicht viel – ich bin ja eh ein notorischer Stubenhocker und gehe nur raus wenn es sein muss. Aber gefühlsmäßig kann ich mich dem natürlich auch nicht so ganz entziehen und wenn man ohnehin schon keine besonders robuste Gesundheit besitzt kann die Situation doch zuweilen beängstigend werden und eine ganz schöne Belastung für die Nerven sein. Deswegen versuche ich aber umso mehr, mich mit Mangas, Serien und Co. abzulenken. Mit wechselndem Erfolg, aber immerhin. Bisher habe ich zum Beispiel einige Spielstunden im PS4-Game Sword & Fairy 6 angesammelt, in dessen chinesisch inspirierte Welt ich immer gerne ein paar Stunden lang abtauche. Bald gibt’s dann auch mal wieder einen Angezockt-Post, wenn ich dort am Ende angekommen bin!

Loot der Woche

Ein eher kleiner Loot, aber umso besser. Bei den Games wird am Ende in diesem Monat trotzdem kein Minus stehen und auch bei den Novels wird es mit diesen zwei Neuzugängen hier gar nicht so leicht werden. Aber mal schauen, hoffentlich kriege ich es noch hin zum Ausgleich was wegzulesen!

Anime

Nee, nix Anime, denn mit den laufenden Serien bin ich überhaupt nicht weitergekommen. Dazu fehlt mir irgendwie jegliche Motivation. Ich habe nur in ein paar ältere Serien reingeguckt, die ich eventuell nachholen wollte, allerdings habe ich sie gleich wieder gedroppt (Dies Irae, Saber Marionette). Und das gehört zwar mal wieder eigentlich nicht hierher, aber: dann habe ich mit Kamen Rider Den-O weitergemacht, was ich vor einer Ewigkeit angefangen habe. Allerdings haben mich Humor und Charaktere der Serie – was als ihre große Stärke gilt – auf Dauer nicht wirklich überzeugen können. Deswegen habe ich nach gut der Hälfte der Folgen aufgegeben, auch auf die Gefahr hin, dass ich etwas verpasse. Aber ewig will man dann auch nicht abwarten. Mit Kamen Rider W habe ich wohl mehr Glück, zwar begeistert mich die Serie bisher nicht so sehr wie z.B. Ex-Aid oder Fourze, aber Spaß macht sie immerhin doch! Ansonsten habe ich mich wirklich mal wieder auf einen kompletten Rewatch von Sherlock gestürzt. Einzelne Folgen der Serie habe ich ja schon häufiger gesehen, aber einen kompletten Rewatch hatte ich noch nicht so oft. Da merkt man manches erst so richtig deutlich, wie z.B. in früheren Folgen Bezug auf spätere Ereignisse genommen wird (wie etwa die Erwähnungen von “Rotbart” oder als Moriarty vom letzten Problem spricht). Und weil ich eh ein recht unaufmerksamer Zuschauer bin fallen mir auch immer wieder manche Szenen erst jetzt so richtig ins Auge. Ich glaube fast, dazu müsste ich nochmal einen separaten Blogpost schreiben, hmmm. Lustigerweise gucke ich auch erst jetzt die Extras auf den DVDs wie Making ofs und Co…wieso habe ich das nicht eher gemacht, sowas finde ich immer wahnsinnig interessant. Na, wie auch immer, bald bin ich wieder durch und vielleicht mache ich mich dann auch bald mal an einen kompletten englischen Durchgang. Bis jetzt gucke ich meistens den Dub, weil ich den doch in diesem Fall echt gelungen finde.
….ups, jetzt habe ich wieder geschwafelt lol. Ja, ich sollte doch mal meiner Sherlock-Obsession einen gesonderten Post widmen. Merke ich mir mal vor.

Manga

Barakamon Band 14-18
Dass ich nach einigen Jahren nun mit Barakamon durch bin ist auch irgendwie ein komisches Gefühl. Als ich damals mit dem Anime angefangen habe war ich wie Handa-sensei 23 Jahre alt und jetzt…na, reden wir nicht drüber, höhö. Das Ende ist dafür erstaunlich unspektakulär, allerdings finde ich das gerade gar nicht so übel. So hat man keinen allzu großen Abschiedsschmerz von den Charakteren, weil man das Gefühl hat, dass das beschauliche Inselleben von Naru und Co. einfach immer so weitergehen wird, wie wir Leser es für eine Zeit miterleben konnten. ^^

Black Butler Band 25-26
Whoa, nun ist es endlich soweit. Ich habe ja vor Monaten – ach, mittlerweile sind es eher Jahre – mal eine Theorie gelesen, nach der Ciel einen Zwilling hat und wir in manchen Rückblenden statt Ciel selbst seinen Zwilling gesehen haben. Und nun kam endlich die entscheidende Stelle und es ist alles wahr. Das heißt aber auch, Ciel ist eigentlich gar nicht Ciel, denn so scheint eigentlich der Zwilling zu heißen. Wahrscheinlich wird das alles in der aktuellen Rückblende erklärt, aber die endet in Band 26 gerade an einer spannenden Stelle, aaah!

Murcielago Band 10
In diesem Band startet ein neuer Arc und was noch ganz “harmlos” mit einem Hai und einem menschlichen Arm anfängt stellt sich als großer Fall um zahlreiche verschwundene Kleinkriminelle und eine seltsame Kirchengemeinde heraus. Erstaunlich, wie zahm dieser Band aber diesmal in Sachen Ero- und Gore-Gehalt bleibt. ^^

Takane & Hana Band 6-8
Obwohl ich eigentlich keine Shojos mehr lese, macht Takane & Hana doch immer wieder irgendwie Laune. Auch wenn ich mich echt frage wie sich die Beziehung der beiden mal entwickeln soll. Es kann ja keiner von ihnen zugeben sich in sein Gegenüber verliebt zu haben, ohne dass gleich vom anderen ne Ladung Spott über diese Niederlage käme xD Andererseits – da sie sich eh immer streiten wie ein altes Ehepaar wäre eine Beziehung gar kein so großer Unterschied!

Pokemon Adventures: Black 2 & White 2 Band 2
Hm, also so ganz gut finde ich diesen Part der Geschichte doch nicht. Vielleicht liegt es auch einfach an mir, denn in letzter Zeit hat mich eigentlich keiner der Pokemon-Mangas mehr so wirklich begeistern können. Dabei ist es eigentlich recht interessant, dass die Hauptfigur ein früheres Mitglied von Team Plasma ist, allerdings verwirrt mich die Handlung eher, als dass sie mich fesselt. Keine Ahnung wer nun Schuld ist, ich oder die Mangas.

Aoharu x Machinegun Band 11-13
Langsam entwickelt sich dieser Manga zu einem guilty pleasure in Sachen Matsu-Fetische lol. Als wären die sexy Uniformen von Star White noch nicht genug lockt mich AoJuu jetzt auch noch mit Team Toy Gun Gun in Anzügen, hnngh! Leider bekommen wir davon in diesen drei Bänden noch nichts zu sehen :/ Aber alleine die Ankündigung sorgt dafür, dass die Serie in meiner Prioritätenliste ein Stück nach oben rutscht ;D Nein, aber im Ernst. Jetzt geht endlich das TGC-Turnier los und damit wird es erst so richtig spannend. Es gibt auch wieder einiges an Flashbacks, besonders die Szenen mit Haruki und Haruka fand ich sehr interessant. Und generell ist bemerkenswert wie gut es die Reihe schafft, dass einem die meisten Charaktere schnell irgendwie ans Herz wachsen, auch wenn sie gar nicht mal so viel “Screentime” bekommen.

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Aoharu x Machinegun, Barakamon, Black Butler, Murcielago, Pokemon Adventures, Takane & Hana, black 2 & white 2

 

Leave a Reply