RSS
 

Tales of the Week #39-40/2019

06 Okt

Es ist soweit, eine neue Anime-Season beginnt und ein Highlight gab es für mich schon: die erste Folge von Azur Lane. Lange habe ich keinen Anime mehr so sehnsüchtig erwartet und zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Die vielen Shipgirls, die schon alleine in der Folge zu bewundern waren <3 Hoffentlich kommen auch bald die Iron Blood-Damen vor! Und hoffentlich wird die Serie populär genug, um für eine Menge günstiger Figuren zu sorgen, haha. Bisher gibt es leider nur Figuren, die für mich nicht erschwinglich sind, aber wenn ich mir so anschaue wie viele Prize-Figuren Kancolle so bekommen hat….

Loot der Woche

Ich halte hiermit fest: das werden erstmal die letzten Light Novel-Neuzugänge sein (gut, ein Band SAO ist noch unterwegs, der hat es nicht mit aufs Foto geschafft lol). Meine Aufbewahrungsbox für ungelesene Manga und Novels quillt über und das soll natürlich nicht so bleiben. Deswegen wird jetzt mal wieder gezielt an den LNs gearbeitet. Zumal es noch so viele interessante Reihen gibt, dass ich mich sowieso ranhalten muss mit dem Lesen. Bei den Mangas sind die Detektiv Conan Short Story-Bände erwähnenswert. Ich wusste ja eigentlich, dass von diesen zusätzlichen Kurzgeschichten 18 Bände auf Deutsch rauskamen, bevor die Reihe leider abgebrochen wurde. (Ich kann mich auch noch erinnern, wie ich früher im Einkaufszentrum manchmal im Geschäft einfach einige dieser Bände angelesen habe, wenn die Familie beim Einkaufen zu lange brauchte und mir langweilig war, haha.) Aber irgendwie kam ich nie auf die Idee, zumindest diese Bände mal zu kaufen. Sollte ich mal noch nachholen, hat aber keine sooo große Priorität. Aber wenn ich mal wo nen Band günstig mitnehmen kann sage ich nicht nein. Die Manga- und Novel-Bände sind übrigens alle von Medimops und anderen Gebrauchthändlern, aber selbst da verkneife ich mir die Käufe jetzt erstmal. xD Selbiges gilt eigentlich wie schonmal erwähnt für Figuren und Co. Aber, da es wenig genug an Yowapeda-Figuren gibt habe ich zugegriffen, als ich den Arakita günstig kriegen konnte. Scheinbar ist er auch recht selten und gehört ja zu meinen Lieblingschars aus dem Anime. Die paar Figuren, die es von Toudou gibt fangen BTW die Schönheit von “Sleeping Beauty” nicht ausreichend ein, deswegen habe ich die bis heute nicht in der Sammlung. xD Arakita ist aber ziemlich gelungen, der Gesichtsausdruck ist für ihn ja typisch und die Abs können sich auch sehen lassen. Auch wenn es natürlich nicht Andy und Frank sind lol. (Die Yowapeda-Insiderwitze versteht eh keiner, aber ich hab jetzt Lust die Serie zu rewatchen…) Die Hauptsache in dieser Shopping-Kategorie ist aber diesmal das süße Plüschi von Sarunori/Grookey (kA wie der deutsche Name ist, die merke ich mir schon lange nicht mehr lol). Ich war ja gleich in den Pflanzen-Starter aus Sword&Shield verliebt, deswegen hat es mich umso mehr gefreut, dass es noch vor dem Release der Games die Plüschis gab. Mittlerweile freue ich mich ja sehr auf die Games, so wird mir das Warten immerhin etwas erleichtert. Ach, und ich sollte Ultramond mal noch durchspielen, hoffentlich wird das was.

Anime

Urusei Yatsura finde ich immer noch super, aber damit mir die Folgen da nicht zu schnell ausgehen mache ich parallel immer noch mit anderen Serien weiter. Stop! Hibari-kun ist mittlerweile doch ganz gut, zumal die Serie auch mal ernstere Töne anschlägt und die Comedy nicht mehr immer ganz so übertrieben ist. Wird also weitergeguckt! Bei einer anderen Serie bin ich mir noch nicht so sicher ob ich sie weiter verfolgen soll, nämlich Enmusubi no Youko-chan bzw. Huyao Xiao Hongniang. Die erste Staffel des chinesischen Originals habe ich mittlerweile durch und naja, die war eher nicht so begeisternd. Allerdings habe ich gelesen, dass die späteren Folgen deutlich besser werden sollen und man sich durch den Beginn erstmal durchquälen muss. Deswegen mache ich noch ein bisschen weiter, aber wenn mich die Serie doch nicht überzeugen kann werde ich nicht alle mittlerweile sieben Staffeln gucken. ^^ Und was ich auch noch ausprobiert habe ist Burn Up. Ich mag diese 90er-Ecchi-Action-Serien immer irgendwie sehr gerne, deswegen habe ich auch hier Spaß. Aber mal sehen ob mir das Spinoff Burn Up Scramble aus den 2000ern auch gefallen wird, ich glaube da fehlt mir der 90er-Style.

Manga

Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?! Band 1
Es verstehe mal einer die Groß- und Kleinschreibung im (langen) Titel der Reihe, aber ich habe das exakt so vom Cover abgeschrieben. ^^ Gelesen habe ich die Novel gerade jetzt, weil in der kommenden Season der Anime losgeht, weil ich mal schon die Vorlage kennen wollte, wenn ich eine LN-Adaption anfange. Nun habe ich aber gehört, dass der erste Arc im Anime gar nicht mit umgesetzt wurde… Andererseits, so fehlt mir dann immerhin nichts von der Story. Zur Novel an sich: besonders spektakulär ist sie nicht, aber das Lesen macht Spaß und es ist schon lustig zu sehen, wie Adele/Mile nur nicht auffallen will – aber am Ende immer genau das tut. Das erinnert mich manchmal direkt an Tanya the Evil und die laufenden Missverständnisse dort zwischen Tanya und ihren Vorgesetzten. Mal sehen ob der Anime was taugt, aber ich denke mal auch die Novel werde ich weiterlesen. Wenn mein restlicher Vorrat abgebaut ist, natürlich ;D

One Piece Band 25-27
Naja, mein Lieblingsarc wird Skypiea nicht mehr, aber im Manga ist zumindest bisher alles halb so schlimm. Der Anime zieht ja manche Arcs zu sehr in die Länge, möglicherweise kam mein negativer Eindruck daher? Aber manches nervt mich trotzdem noch, weswegen ich das eine oder andere Kapitel nur überflogen habe. Einen definitiven Vorteil hat die Mangaversion aber auf jeden Fall: man muss sich nicht die ganze Zeit Enels Lachen anhören, lol.

Fate/Grand Order -mortalis:stella- Band 1
Die Story in diesem Band kenne ich eigentlich zur Genüge, aus dem Anime und Game. Dazu kommt noch, dass ich momentan so gar keine Lust drauf habe, FGO zu zocken. Da aber der Manga einen wirklich hübschen Zeichenstil hat und Lesen eine nette Alternative bei Spiel-Unlust ist bereue ich den Kauf trotzdem nicht. Ich wüsste nur eines gerne: wie viel der Handlung setzt dieser Manga um? Auf der englischen Version ist erstmal gar keine Bandnummer drauf, allerdings soll es kein Einzelband sein, soweit ich weiß. Aber wie viele Bände gibt es? Ich würde mich ja sehr freuen, wenn es zumindest bis zum Rom-Storypart gibt. Waifuuuuuu!

Strike Witches: The Sky that connects us
Hach, dieser SW-Einzelband hat mir richtig gut gefallen! In einzelnen Kapiteln wird erzählt, was die Witches der 501st Fighter Wing nach dem Ende von Staffel 1 des Animes so erlebt haben. Die Geschichten haben mir durchweg sehr gut gefallen – auch, weil neben den bekannten Damen auch einige andere Witches wie z.B. Hanna-Justina Marseille vorkamen. Auch den Zeichenstil fand ich hübsch und so war ich insgesamt wirklich froh, dass es dieser Band in den Westen geschafft hat!

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Didn't I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?!, Fate/Grand Order -mortalis:stella-, One Piece, Strike Witches: The Sky that connects us

 

Leave a Reply