RSS
 

Tales of the Week #23-24/2017

18 Jun

utapri_bananas

Es macht mir immer wieder Spaß, meinen Screenshot-Ordner zu durchforsten und irgendein mehr oder weniger zufällig gewähltes Bild als Titelbild zu verwenden ;D Da wird mir der Stoff auch nie ausgehen!

Omochikaeri!

loot_24_2017

Wieder die übliche Manga-Vorbestellung – ich liebe die Reihe <3 Dann bin ich auf Ebay noch über ein Artbook zu Sakura Wars 2 gestolpert, welches ich echt günstig ergattern konnte. Und dann ist noch eine Figur von Eli aus Love Live angekommen, die ich vor einer Weile aus Japan bestellt hatte. Mit der Qualität der Figur bin ich wirklich sehr zufrieden, gerade für den Preis – und sie ist auch ganz schon groß, fast größer als meine bisher größte Figur von Saber Nero. Ich glaube ich hole mir noch ein paar mehr Figuren aus dieser Reihe, wenn ich sie mal günstig bekommen kann.

Manga

gelesen_24_2017

Orange – The Complete Collection Band 1-2
Wie immer: ich habe extra die englische Version gekauft, weil ich nicht auf die deutsche warten wollte….und nun habe ich mit dem Lesen gewartet, bis auch alle Bände der deutschen Ausgabe draußen sind. Naja, immerhin habe ich so insgesamt weniger bezahlt…. Zum Manga selbst muss ich sagen, dass ich ihn zwar ziemlich gut fand und die Grundidee mit den Briefen in die Vergangenheit, um ein Versäumnis wieder gut zu machen auch sehr interessant war. Aber trotzdem, dass der Manga – und auch die Anime-Adaption – oft so sehr hochgelobt wurden kann ich nicht ganz nachvollziehen. Dazu waren etwa die Hauptcharaktere Naho und Kakeru doch zu shojo-typisch. Naho ist die gutherzige, aber immer etwas trottelige Protagonistin und Kakeru halt der edgy Mainchar, der so unnahbar wirkt und eigentlich voll nett ist, aber ein dunkles Geheimnis birgt. Da fand ich die Freunde der beiden schon interessanter, leider haben die insgesamt recht wenige Charakterentwicklung bekommen, bis auf Suwa vielleicht. Mein heimlicher Lieblingschara war aber Hagita, ihn fand ich einfach herrlich :D Okay, und einige Szenen des Mangas waren definitiv rührend, ich glaube mich hat die Staffellauf-Szene am meisten mitgenommen. Und der Manga ist ja auch nicht schlecht, nur kann ich wie gesagt wieder den Hype nicht ganz verstehen. Trotzdem, ich bereue es nicht den Manga gelesen zu haben und was das Shojo-Genre gerade auf dem westlichen Markt angeht gehört der Manga doch zum Besten, was es aktuell gibt, würde ich meinen.

Danganronpa – The Animation Band 2-4
Das war jetzt schon das vierte Mal, dass ich die Story von DR miterlebt habe – einmal natürlich im Spiel, und dann habe ich den Anime zweimal gesehen. Trotzdem war es aber auch diesmal nicht langweilig, gerade weil der Manga an einigen Stellen so witzig und beinahe selbstironisch war. Da habe ich mich irgendwie gefragt ob das im Original so vorkam oder ob es an der Übersetzung lag. Deswegen bin ich jetzt schon wieder versucht aus Vergleichszwecken die deutsche Version zu kaufen. (Mal ehrlich, ich kann mich am Ende ja doch nicht zurückhalten. Immerhin geht es hier um Danganronpa ;)) Übrigens habe ich im Manga mal wieder gemerkt wie sehr ich Hagakure mag, als gefühlt einzige Person auf dieser Welt, haha. Wobei meine Nummer 1 natürlich immer Byakuya-samaaaaaa bleiben wird ;D

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Matsu

One hell of a fangirl! Matsu liebt Anime und Manga, hat aber auch eine große Leidenschaft für Bücher, Geschichte, Videogames und vieles mehr....

Email - Twitter - Facebook

 

Tags: Danganronpa, Danganronpa - The Animation, Orange

  1. Sukumizu

    20. Juni 2017 at 21:23

    Schönes Sachen hast du da. Die Figur von Eli sieht auch toll aus*_* , besser als von Maki von der Reihe. Dabei welche Figur von Saber Nero hast du den? Ich habe sie in ihrem Bikini Outfit^^
    Den Manga von Orange würde ich mir jetzt auf deutsch holen, obwohl vom Preis sind die englischen Ausgabe top – wieviele Bände sind denn dass vier oder fünf?
    Auf jeden Fall schöne Sachen

    (- ich wollte dich frage, ob du auf eine Verkaufsliste (Manga, Anime) von mir schauen kann, weil ich meine Sammlung verkleinern möchte und keine Erfahrung mit Verkaufen von solchen Sachen habe^^)

     
    • Matsu

      22. Juni 2017 at 16:27

      Ich hab mehrere Neros, unter anderem auch eine im Bikini :3 (siehe hier: http://myfigurecollection.net/profile/Sherry) Für den Größenvergleich mit Eli habe ich die hier gemeint, das war bisher eindeutig meine größte Figur: http://myfigurecollection.net/item/197621
      Orange müsste auf Deutsch 5 Bände haben. In Japan gibt es glaube ich sogar noch einen 6.Band mit Zusatzkapiteln, aber keine Ahnung ob der noch irgendwann bei uns erscheinen wird. ^^

      Ja klar, gerne :)

       
 

Leave a Reply