RSS
 

Rückblick auf die Fall Season: Gakusen Toshi Asterisk & Taimadou Gakuen 35 Shiken Shoutai

21 Jan

[HorribleSubs] Gakusen Toshi Asterisk - 02 [720p].mkv_snapshot_07.44_[2015.11.18_15.00.31]

Heute sind zwei Serien dabei, die jeweils auf einer Light Novel basieren. Mit solchen Animes habe ich in der Vergangenheit oft sehr gemischte Erfahrungen gemacht, wie wird es diesmal sein?

Gakusen Toshi Asterisk

[HorribleSubs] Gakusen Toshi Asterisk - 11 [720p].mkv_snapshot_10.28_[2015.12.28_14.41.30]

Was Asterisk angeht, ist vielen Leuten aufgefallen, dass es in dieser Season eine weitere Serie gab die ein sehr ähnliches Setting und sogar ähnliche Charaktere aufwies: Rakudai Kishi no Cavalry. Nun, ich hatte anfangs beide Serien auf meiner Watchliste, doch dann habe ich Rakudai gedroppt, während ich Asterisk bis zum Schluss verfolgt habe, denn es hat mir eindeutig und auf Anhieb besser gefallen. Natürlich stehe ich mir der Meinung mal wieder recht alleine da, denn die meisten Leute scheinen eindeutig Rakudai zu bevorzugen xD Aber egal, Geschmäcker sind halt verschieden. Bei Asterisk waren mir die Charaktere sofort sympathisch, während ich bei Rakudai gleich genervt war, vielleicht hat das den Ausschlag gegeben. Aber auch optisch bevorzuge ich Asterisk. Ich wurde dann auch nicht enttäuscht, ich fand die Serie über die gesamten 12 Folgen wirklich unterhaltsam und oft auch spannend. Und ich freue mich jetzt schon sehr auf die zweite Staffel, die im April in Japan anläuft. Außerdem habe ich auch richtig Lust auf die Novel bekommen. Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich wirklich erstaunt darüber bin wie gut ich die Serie doch fand. Harem-Animes sind ja meistens nicht mehr mein Ding, aber irgendwie….würde ich öfters über solche Vertreter wie diese Serie hier stolpern wäre das wohl anders. ^^

***

Taimadou Gakuen 35 Shiken Shoutai

[HorribleSubs] Taimadou Gakuen 35 Shiken Shoutai - 09 [720p].mkv_snapshot_05.10_[2015.12.03_12.48.51]

Wie gesagt, auch diese Serie ist eine Light Novel-Umsetzung. Und auch sie kam bei den Zuschauern eher weniger gut weg. Allerdings kann ich mich auch hier mal wieder nicht der vorherrschenden Meinung anschließen. Gut gut, ich gebe ja zu, dass die Serie eher nicht sehr lange im Gedächtnis hängen bleiben wird. Aber ich habe sie doch als solide Unterhaltung empfunden, vor allem die Kämpfe fand ich doch in den meisten Fällen ziemlicht mitreißend. Und auch die Charaktere waren ganz okay, natürlich waren wieder übliche Harem-Klischees dabei, doch wurden sie nicht zu sehr übertrieben, so dass sie mir negativ aufgefallen wären. Aber natürlich gab es auch Schwachpunkte, z.B. merkte man ja ziemlich früh in der Serie nicht mehr allzu viel davon, dass unsere Helden angeblich die reinsten Loser sein sollten und das schwächste Platoon der Schule bildeten, da vor allem Takeru, Ouka und Mari doch über ganz schöne Power verfügten. Vielleicht hätte man sich etwas mehr auf diesen Aspekt konzentrieren sollen, wenn ihre Schwäche schon extra betont wird? Ansonsten hätte das Pacing besser sein können, wo die Story doch einiges mehr an Potenzial hergegeben hätte. Na, aber als leichte Unterhaltungskost für zwischendurch war die Serie doch ziemlich gut. Wenn ich auch nicht so überzeugtt davon war wie von Asterisk.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Matsu

One hell of a fangirl! Matsu liebt Anime und Manga, hat aber auch eine große Leidenschaft für Bücher, Geschichte, Videogames und vieles mehr....

Email - Twitter - Facebook

 

Tags: Anime, Anime-Reviews, Gakusen Toshi Asterisk, Review, Taimadou Gakuen 35 Shiken Shoutai

 

Leave a Reply