RSS
 

[Anime-Rückblick] Junketsu no Maria & Kantai Collection: KanColle

16 Apr

[HorribleSubs] Kantai Collection - 01 [720p].mkv_snapshot_09.54_[2015.01.15_14.16.14]

In den letzten Rückblick-Posts ging es jetzt schon um zweite Staffeln, sowie um Serien die mich schon seit längerer Zeit begleitet haben. Jetzt sind endlich die eigentlichen Vertreter aus der letzten Season dran. ^^

Junketsu no Maria

junketsu-no-maria

Erstmal hatte ich den Anime ja gar nicht auf dem Radar…wenn ein Anime schon „Maria, die jungfräuliche Hexe“ heißt klingt das doch irgendwie eher nach etwas aus der Hentai-Ecke. Aber weit gefehlt, stattdessen bietet die Serie einen Mix aus Fantasy und historischen Begebenheiten, denn sie spielt zur Zeit des Hundertjährigen Krieges. Geschichte interessiert mich ja sowieso, und diese Zeitperiode erst recht. Deswegen habe ich dann doch beschlossen mal reinzuschauen und ich muss sagen: es hat sich gelohnt. Natürlich wurde immer mal wieder von Jungfräulichkeit und Entjungferung gesprochen, aber da Maria zusammen mit ihrer Jungfräulichkeit auch ihre Magie verlieren würde hatte es damit immerhin eine storytechnische Bewandnis. Ansonsten zeigte der Anime uns das Verhältnis zwischen den einfachen Leuten und der Kirche sowie eben den Hexen – was die Kirche wiederum gar nicht gerne sah. Außerdem erlebten wir noch die Sorgen der einfachen Soldaten im Krieg mit. In der Hinsicht regte der Anime sogar irgendwie zum Nachdenken an: auch wenn man glaubt, dass doch eigentlich niemand Krieg wollen kann, so gibt es doch immer Menschen, die davon profitieren und natürlich nicht daran interessiert sind dass der Krieg vorzeitig beendet wird. Die Kirche kam übrigens mal wieder ziemlich schlecht weg (irgendwie ist in Animes und Games die Kirche meistens böse xD), aber das ist auch kein Wunder, immerhin ist eine Hexe unsere Hauptfigur und mit der Kirche und den Hexen ist es ja so eine Sache. Na, wie auch immer: Es war wirklich gut, dass ich dem Anime doch eine Chance gegeben hatte, denn es war ein wirklich guter Fantasy-History-Anime, der sowohl ernste als auch lustige Szenen gut meisterte und neben einer interessanten Story auch sympatische Charaktere vorzuweisen hatte.

***

Kantai Collection: KanColle

[HorribleSubs] Kantai Collection - 05 [720p].mkv_snapshot_04.10_[2015.03.05_15.17.28]

Gleich vorweg, ich zocke das gleichnamige Game nicht und habe es auch nicht vor, auch wenn meine halbe Twitter-TL davon begeistert ist. Nur scheint mir das ganze recht zeitaufwändig und manchmal auch frustrierend zu sein – und darauf habe ich keine Lust. ^^ Die Charadesigns haben mir aber trotzdem gleich gefallen, wenn ich mal welche gesehen habe und auch sonst mag ich ja solche Military-Serien mit niedlichen Mädels. Deswegen habe ich dann auch nicht lange gezögert als der Anime angekündigt wurde und habe ihn auf meine Watchliste gepackt. Was soll ich sagen, ich habe ziemlich genau das bekommen was ich erwartet habe: zum einen niedliche Slice-of-Life-Szenen mit den Schiff-Mädchen, und zum anderen auch nette Kampfszenen. Beides fand ich eigentlich wirklich gelungen und so hatte ich viel Spaß mit der Serie. Selbst ein bisschen Dramatik und traurigere Stellen waren mit im Spiel, wie etwa der Abschied von einem gesunkenen Schiffs-Mädel. Manche Szenen waren aber schon sehr seltsam, wenn auch witzig: wenn etwa eines der Mädels im Kampf „beschädigt“ wurde und dann solange im Badewasser ausharren muss bis sie „repariert“ ist. Oder als Yuudachi eine Remodel-Version bekam, gewissermaßen umgebaut wurde und dann ganz anders aussah. Und wenn einige der Damen mit dem Bogen Pfeile abschossen und diese sich dann in kleine Flugzeuge verwandelten…irgendwie brachte mich das alles zum Lachen xD Na, wie auch immer: ich freue mich schon auf die zweite Staffel, weil mich der Anime wirklich gut unterhalten hat und ich mich auf ein Wiedersehen mit Fubuki und den anderen freue!

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Matsu

One hell of a fangirl! Matsu liebt Anime und Manga, hat aber auch eine große Leidenschaft für Bücher, Geschichte, Videogames und vieles mehr....

Email - Twitter - Facebook

 

Tags: Anime, Anime-Review, Junketsu no Maria, KanColle, Kantai Collection, Reviews

  1. Xamasch

    16. April 2015 at 18:59

    Junketsu no Maria war für mich die Überraschung der letzten Season und meiner Meinung nach der 2. beste Anime der Season. :D

     
 

Leave a Reply