RSS
 

Das Wort zum Sonntag #3/2015

18 Jan

[HorribleSubs] World Trigger - 01 [720p].mkv_snapshot_07.07_[2014.10.06_12.29.04]

Derzeit bekomme ich wirklich wenig Blogkommentare :( Okay, ich weiß, dass das WzS und die Reviews nicht gerade zu Diskussionen anregen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass wirklich niemand meine erwähnten Animes und Mangas kennt, oder? Naja, falls ich meine Faulheit mal überwinden kann schreibe ich vielleicht bald mal wieder einen Beitrag zu einem diskussions-fähigen Thema. ^^

Omochikaeri!

loot_3_2015

Die volle Ladung Fangirling hatte ich diese Woche in der Post: da ist zum einen nun endlich der erste Band der Tiger & Bunny Comic Anthology, den ich vor Weihnachten bestellt hatte weil der 2.Movie mich wieder total für TaiBani begeistert hat. Band 2 ist inzwischen übrigens auch schon bestellt *hust* Und zum anderen der neueste Band von Beelzebub…ich fürchte es wird ganz schön hart für mich werden den zu lesen, denn ich weiß schon was passieren wird ;_;

Anime

Tales of Zestiria: Doushi no Yoake
Das Game werde ich eh nicht zocken können, weil es auf der PS3 erscheint….aber das Special kann ich mir ja immerhin angucken. ^^ Optisch ist es natürlich ein Genuss, dank Ufotable. Inhaltlich war es halt eine Art Prolog zum Game, wie mir scheint – man lernte die Charaktere und das grobe Setting kennen. Beides mochte ich recht gerne, aber wie gesagt…zocken kann ich es nicht. Zumindest nicht so bald.

Sengoku Musou SP: Sanada no Shou
Mit der Ankündigung des Sengoku Musou/Samurai Warriors-Animes wurde für mich ein Traum wahr. Da habe ich ernsthaft vorm Bildschirm etwas gekreischt :D Zu meiner großen Freude wurde pünktlich zum Anime-Start auch das Prequel-Special gesubbt, in dem es um die Sanada-Brüder geht. Die beiden gehören zwar nicht zu den Charas, die ich am häufigsten auswähle, wenn ich die Games zocke. Das Special hat mir aber trotzdem gut gefallen, ich fand die Umsetzung des Games wirklich gelungen! Die beste Szene war natürlich als Yukimura dachte ein Oni taucht aus dem Nebel auf…und dann war es Mitsunari Ishida *kreisch* <3 Leider kommen ja Mitsuhide Akechi, Ginchiyo Tachibana und Magoichi Saika im Anime nicht vor, da er die Geschichte erst ab Hideyoshi erzählt, aber Mitsunari macht das wieder wett, denn er ist mein absoluter Lieblingschara aus Samurai Warriors :3

Manga

gelesen_3_2015

Die rothaarige Schneeprinzessin Band 9
Uff, den Band hatte ich schon ewig im ungelesenen Stapel liegen und aus irgendeinem Grund kam er nie dran. Dabei mag ich den Manga doch wirklich sehr! In diesem Band geht es um eine seltsame Krankheit, die in der Stadt Lilias ausgebrochen ist. Gut, dass Shirayuki und Ryu zur Stelle sind. Und umso besser, dass später auch noch mein Lieblingschara Obi mit dazukam :3 Dieser Manga ist übrigens einer dieser Exemplare, die von mir aus ewig weiterlaufen könnten. Einfach weil jeder Band aufs neue so eine schöne “Wohlfühlatmosphäre” bietet.

Magi – The Labyrinth of Magic Band 11-12
Mit diesen Bänden sind wir ungefähr da, wo die erste Anime-Staffel endete. Da gab es natürlich einige Abweichungen, der Anime hatte einiges anders gemacht. Die Szene, in der Judar (argh, für mich heißt der immer noch Judal…hab mich noch nicht umgewöhnt) gegenüber Sindbad auf die Tränendrüse drückt war aber auch im Manga mit dabei und da ich sie nun schon kannte fand ich sie richtig witzig xD Ich muss weiterhin sagen, dass mir der Manga einfach immer etwas besser gefällt als der Anime. Obwohl ich den auch sehr gut fand. Jedenfalls liebe ich Magi einfach ;)

Matsu

☆ One hell of a fangirl ☆ Matsu liebt nicht nur Anime & Manga, sondern mag auch Videogames, Bücher, Geschichte, Modellbau und vieles mehr!

More Posts - Website - Twitter - Facebook

 

Tags: Die rothaarige Schneeprinzessin, Magi - The Labyrinth of Magic, Samurai Warriors, Sengoku Musou, Tales of Zestiria

  1. Amasia

    18. Januar 2015 at 11:42

    Ich lese immer noch still und heimlich mit. ;) Muss aber zugeben, dass mir deine letzten Mangas / Animes bis auf wenige Ausnahmen wirklich nicht viel gesagt haben. Macht ja nichts. Nur damit du weißt, dass du hier nicht umsonst schreibst. ;)

     
    • Matsu

      18. Januar 2015 at 13:04

      Hehe, danke :) Man fühlt sich halt immer ein bisschen als würde man Selbstgespräche führen, wenn nie Kommentare kommen xD

       
  2. looper

    18. Januar 2015 at 14:28

    Ich muss Amasia zustimmen. Ich lese immer fleißig mit, aber viel zum Kommentieren hab ich leider nicht x). Aber ich kann mir ja auch in Zukunft was ausdenken zum Drunterschreiben.

     
 

Leave a Reply