RSS
 

Rückblick auf die Fall Season: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

23 Jan

[HorribleSubs] Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai! - 09 [720p].mkv_snapshot_16.03_[2013.12.19_15.41.17]

Oppai-Kuscheln, yay!

Sakura und Elena sind die Top-Idols der Popgruppe Sweet Diva. Bei Aufnahmen für eine Fernsehshow wird Elena von der Profi-Wrestlerin Rio Kazama verletzt, woraufhin Sakura wütend wird und die Wrestlerin angreift. Natürlich hat sie erstmal keine Chance, doch sie schwört Elena zu rächen und wird deshalb selbst Wrestlerin. Doch kann ein zartes Mädel aus dem Idol-Business wirklich in dieser harten Welt bestehen? Und was ist mit ihrer Karriere als Sängerin, muss sie die etwa ganz aufgeben?
Mit Wrestling habe ich eigentlich gar nicht am Hut. Vor Jahren habe ich mal aus Langeweile ein paar Matches im TV gesehen und fand es auch ganz interessant. Allerdings hatte ich dann doch keine Lust mich näher mit dem Thema zu befassen. Als ich aber von einem Ecchi-Anime rund ums Frauen-Wrestling gehört habe, bin ich gleich darauf aufmerksam geworden. Bei Fanservice bin ich ja immer schnell mit von der Partie und Ecchi-Kampfanimes sind meistens mein Ding. Also, ab auf die Watchliste damit!
[HorribleSubs] Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai! - 12 [720p].mkv_snapshot_19.33_[2013.12.29_14.38.03]
Die Story ist so naja. Man merkt das ja schon ein bisschen an der Zusammenfassung: nur weil Elena einen kleinen Angriff abbekommt, wird Sakura gleich zur Wrestlerin um sie zu rächen. Nein, Elena ist nicht bei der Attacke verstorben, die ist quicklebendig. Naja, aber irgendwie musste man ja das Idol in die Wrestling-Welt verpflanzen, was? ;) Wie nicht anders zu erwarten ist stellt sich Sakura anfangs nicht besonders geschickt an. Zwar ist ihre Fitness ganz gut, aber das macht einen noch nicht zu einer guten Kämpferin. So sackt sie eine Niederlage nach der anderen ein, und stöhnt dabei mächtig was zusammen. Ahnungslose Zuhörer sollte man also nicht in der Nähe haben wenn man den Anime guckt, sonst gerät man schnell in Hentai-Verdacht!
[HorribleSubs] Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai! - 12 [720p].mkv_snapshot_15.58_[2013.12.29_14.34.19]
So hat mich der Anfang also nicht sonderlich begeistert. Das fand ich etwas schade, da ich mich doch irgendwie auf den Anime gefreut hatte. Droppen wollte ich ihn dann aber auch nicht, irgendetwas brachte mich dazu doch dranzubleiben. Was sich dann auch lohnte: denn irgendwann gelang es Sakura ihren ersten Sieg zu landen. Dank ihres starken Willens und zäher Ausdauer gelang das Wunder. Und ab da wurde der Anime um einiges besser. Statt immer nur im Klammergriff rumzuliegen und zu schreien entwickelte Sakura sogar eine eigene Spezialtechnik und offenbarte ihr Talent für den Sport. Schließlich wurde sie sogar von einer Neuen im Kampfdojo als Senpai verehrt und schaffte es sogar ihre Erzrivalin Rio Kazama zu schlagen. Nun hätte sie ja eigentlich wieder zurück zu ihrer Idolgruppe gehen können. Doch es kam wie ich es erwartet hatte: mittlerweile machte ihr der Sport zu viel Spaß, als dass sie damit aufhören konnte. Und sie setzte sich ein nicht gerade bescheidenes Ziel, nämlich die beste der Welt zu werden! Was ihrer Ex-Kollegin Elena gar nicht passte. Und jene Elena, die für die ganze Sache erst verantwortlich war, sorgte dann für das Finale. Da tauchte sie doch glatt als maskierte Kämpferin auf und forderte Sakura zu einem Match auf. Würde Sakura verlieren müsste sich mit dem Wrestlen aufhören und zu den Idols zurückkommen. Ich fand Elenas Verhalten ziemlich dämlich und kindisch. Statt Sakura zu sagen, dass sie sie zurückwill so eine Aktion zu starten….tss. Naja, immerhin wurde der Kampf zwischen den beiden richtig spannend und ich fieberte mit Sakura mit. Ich saß vor dem Screen und dachte so „los, gib’s der fiesen Tussi“ xD Denn Elena, Sakuras ach so gute Freundin griff zu unfairen Attacken und schreckte auch nicht davor zurück Sakura schwer zu verletzen. Na, so eine Freundin möchte ich nicht haben….
Am Ende wurde es dann richtig witzig: Sakura rang immer noch mit sich. Sollte sie nun weiter wrestlen oder wieder singen? Just in diesem Moment kam die legendäre weltbeste Wrestlerin Jackal Toujou (gegen die Sakura sich ebenfalls wacker geschlagen hatte!) zur Tür herein und sprach das aus, was ich seit ungefähr 10 Folgen dachte: Mädel, mach doch einfach beides. Wow. Also ernsthaft mal, darauf hätte Sakura auch mal selber kommen können ;) Das klingt jetzt wohl recht negativ, aber ganz im Gegenteil, das Ende hat mir gefallen. Besser, als dass Sakura irgendeine Entscheidung treffen musste, die sie sowieso bereut hätte.

[HorribleSubs] Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai! - 08 [720p].mkv_snapshot_19.54_[2013.12.19_15.23.58]

Ob es wohl eine Fortsetzung gibt? Möglich wäre es bei dem Ende, aber irgendwie rechne ich nicht so richtig damit. Eigentlich schade, insgesamt fand ich den Anime schon ganz nett.

——————————————————————————————————————————————————–

Rating:

Story 3 Stars (3 / 5)
Naja, ein Idol tritt in die Wrestling-Welt ein – ob das jetzt eine oscarreife Story ist? Aber für einen Ecchi reicht’s.

Charaktere 3 Stars (3 / 5)
Einige Charas sind ganz interessant, aber Tiefe und richtige Charaentwicklung sucht man fast vergebens.

Optik/Animation 2 Stars (2 / 5)
Leider nicht die Welt, die Optik sowie die Animationen sind recht einfach gehalten. Aber es gibt nette Oppais zu sehen ;)

Sound 2 Stars (2 / 5)
Das Rumgestöhne von Sakura nervt doch arg, und die BGM ist unspektakulär…Opening und Ending sind dafür recht catchy.

Gesamtfazit:

3_1
Nach den ersten paar Folgen war ich ja auch noch nicht so begeistert. Sakura’s Rumgestöhne machte wirklich keinen Spaß. Im späteren Verlauf legte der Anime dann aber deutlich zu und zum Schluss machte das Gucken richtig Laune. Nun ist die Serie zwar kein Highlight, aber auch nicht soooo schlecht wie man denken könnte.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Matsu

One hell of a fangirl! Matsu liebt Anime und Manga, hat aber auch eine große Leidenschaft für Bücher, Geschichte, Videogames und vieles mehr....

Email - Twitter - Facebook

 

Tags: Anime, Anime-Reviews, Charaktere 3, Optik/Animation 2, Rating 3, Review, Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!, Sound 2, Story 3

 

Leave a Reply