RSS
 

Rückblick auf die Summer Season: Baka to Test to Shoukanjuu Ni!

10 Nov

Auch in dieser Season mussten die Bakas wieder zum Test ran. ^^

Nachdem ich die erste Season richtig toll fand, war es keine Frage dass ich auch die zweite gucken würde.

Zu den Charas muss ich ja nicht mehr viel sagen, oder? Alle sind noch genauso liebenswert wie wir sie aus der ersten Staffel kennen. Nur habe ich in S2 mehr bemerkt, was für ein süßes Pairing Akihisa und Minami doch abgeben würden. Am meisten mag ich immer noch Hideyoshi (auch wenn er in dieser Season für meinen Geschmack zu selten in Mädchenkleidung zu sehen war ^^) und Kouta Tsuchiya alias Voyeur bzw. Muttsurini. Die beiden sind einfach zu witzig, wobei natürlich alle Charas zu den Comedyelementen der Serie beitragen.

Den ersten Arc in dem Akihisa, Yuuji, Muttsurini und Co. im Mädchenbad spannen gehen wollten, fand ich nicht ganz so toll und etwas zu lang. Stellenweise war er ganz witzig, aber etwas weniger davon hätte auch gereicht. Die Folge rund um Minamis Vergangenheit war dagegen richtig toll, so ernste Szenen kennt man aus BakaTest so gar nicht. Aber auch das hat der Anime gut gemeistert und davon könnte es ruhig mehr geben. Witzig war auch die spätere Folge, in der die Summoned Creatures eine andere, teilweise menschlichere Form annehmen.

Hmm, was kann ich jetzt noch dazu sagen? Im direkten Vergleich fand ich die erste Staffel etwas besser, was S2 aber nicht schlecht macht. Baka to Test to Shoukanjuu ist und bleibt eine solide Romance-Comedy, von der ich auch noch weitere Staffeln sehr gerne gucken würde.

Opening und Ending:

Fazit:
Wie schon die erste Staffel war auch Staffel 2 wieder sehr unterhaltsam. Mehr davon :)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Matsu

One hell of a fangirl! Matsu liebt Anime und Manga, hat aber auch eine große Leidenschaft für Bücher, Geschichte, Videogames und vieles mehr....

Email - Twitter - Facebook

 

Tags: Anime, Anime-Reviews, Baka to Test to Shoukanjuu Ni!, Review

  1. Shino-Bakura

    17. November 2011 at 13:51

    Soll ich dazu jetzt was fieses schreiben, weil ich die 1. Staffel ganz lustig fand und die 2. nach einer ersten unfassbar grausamen Episode gedroppt habe? Ach ich lass es lieber, liebe für Hideyoshi!!!

     
 

Leave a Reply